Jörg Knör - Die Jahr-100-Show

Waldschmidtstraße 19
60316 Frankfurt

Tickets from €25.10
Concessions available

Event organiser: Die KÄS gGmbH, Waldschmidtstr. 19, 60316 Frankfurt, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €25.10

Ermäßigt

per €20.70

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungen erhalten: Schüler, Studenten, Auszubildende, Frankfurt-Pass-Inhaber, Mitglieder des KÄS-Fördervereins, Menschen mit einem Schwerbehindertenausweis (ab 60 %) sowie Rollstuhlfahrer + Begleitperson mit dem Merkzeichen B. Ein Nachweis ist beim Einlass vorzuzeigen.

Rollstuhlfahrer können Ihr Kommen gern unter 069 55 07 36 oder info@diekaes.de ankündigen.
Platzreservierungen sind nicht möglich.

GUTSCHEINE können online (www.diekäs.de // www.adticket.de) oder telefonisch eingelöst werden.
print@home after payment

Event info

Das Jahr 2019 beglückt Entertainer Jörg Knör gleich mit zwei runden Zahlen:Der Bambi-Preisträger feiert nämlich nicht nur seinen 60. Geburtstag, sondern auch 40 Jahre Showkarriere.
Dazu liefert er ein spezielles Jubiläums-Programm: „JÖRG KNÖR – DIE JAHR-100-SHOW!“.
Andere schreiben ihre Biografie – Jörg Knör spielt sie einfach live!
Er präsentiert die Highlights aus vier Jahrzehnten Kunstlerleben
und das Beste aus 16 Soloprogrammen.
Dabei erzählt er auch seine lustigsten Promi-
Erlebnisse, die er alle wirklich so erlebt hat:
Wie er Peter Alexander im kaputten Mercedes zum Auftritt chauffierte, von Udo
Jürgens einen Kuss auf den Mund bekam, wie er Helmut Schmidt im Flieger auf
die Spucktute malte, Willy Brandt in den Sessel zuruckwarf, mit Außenminister Genscher
Cancan tanzte oder wie er gar den Weltstar Liza Minnelli im Essener Stadtwald zum Weinen brachte – Knör macht’s nochmal vor. Die Knör-Historie ist diesmal der Stoff für sein Programm: die Nachhilfe von Loriot und das Politiker-Stimmtraining in der Schultoilette, genauso wie die ersten Auftritte mit Rudi Carrell und Harald Juhnke. Jörg Knör verrät,warum er mit Michael Jackson im Hotelatrium eingeschlossen wurde und wie er Udo Lindenberg die Sonnenbrille „klaute“. Aber auch das Private bekommt seinen Platz. In dritter Ehe in Hamburg
glücklich angekommen, kann Jörg Knör jetzt mit Augenzwinkern auf die Dramen seines Le-bens zurückblicken. Mancher Katastrophe hat er auch eine Strophe gewidmet - musikalisch.
Die Augen dürften nicht nur vor Lachen feucht werden

Location

Die KÄS
Waldschmidtstr. 19
60316 Frankfurt
Germany
Plan route
Image of the venue

Die KÄS, „Kabarett Änderungsschneiderei“, in Frankfurt war die erste deutsch-türkische Kabarettbühne und bietet ein vielfältiges und unterhaltsames Programm.

Der ungewöhnliche Name verweist nicht nur auf ein türkisches Klischee, sondern auch auf die gelungene Kombination aus Selbstironie und dem Spiel mit Vorurteilen, welche den einzigartigen Charme des Hauses ausmacht und sich dementsprechend im Veranstaltungsangebot widerspiegelt. Gegründet und geprägt wurde die KÄS 1997 von Sinasi Dikmen, einem Schriftsteller und Kabarettisten türkischer Abstammung, zusammen mit seiner Frau Aktay Dikmen. Neben eigenen Produktionen fanden und finden auch immer wieder etablierte Größen der Kabarett-Szene wie Django Asül, Dieter Hildebrandt oder Josef Hader ihren Weg auf die Bühne und begeistern mit bissigen, politischen, humorvollen sowie intelligenten Performances. Auch dem künstlerischen Nachwuchs wird hier die Chance gegeben, sein Potential vor bis zu 200 Zuschauern zu entfalten.

Dass Lachen keine kulturellen Grenzen besitzt, beweist die Käs schon seit vielen Jahren. Schauen auch Sie vorbei und genießen Sie einen Abend mit jeder Menge Spaß.