Joel Brandenstein | Elif

Emotionen | Doppelleben  

Ruine Honberg
78532 Tuttlingen

Veranstalter: Tuttlinger Hallen, Königstr. 45, 78532 Tuttlingen, Deutschland

Tickets

Restkarten eventuell unter Tel. 07461 / 910996

Veranstaltungsinfos

Zwei fantastische junge Künstler aus Deutschland garantieren einen langen Konzertabend mit magischen Momenten – Elif und Joel Brandenstein gehören zu den wichtigsten Versprechen für eine gute Zukunft der deutschsprachigen Musikszene. Beide feiern ihre Premiere auf dem Honberg.

Er ist ein Newcomer. Der Düsseldorfer Singer/Songwriter startete er in Eigeninitiative die Veröffentlichung seiner ersten Single. Er bewarb den selbst geschriebenen Song über seinen Internetauftritt und stellte ihn bei diversen Downloadshops ein. Und er ist ein echter Shootingstar: Das selbstproduzierte Musikvideo ging durch die Decke und kam auf über 10 Millionen Klicks! Seine allererste Live Tour im Mai 2017 verkaufte er innerhalb nur weniger Tage restlos aus. Mit seinem ersten Soloalbum „Emotionen“ und mächtig Rückenwind dank Starwatch Entertainment tourt Pop-Poet Joel Brandenstein, der mit über 500.000 Fans auf Facebook und insgesamt über 100 Millionen Videoabrufen auf YouTube längst ein Star in den sozialen Netzwerken ist, auch im Festivalsommer 2018. Live haben seine Fans die Möglichkeit, mit Joel Brandenstein in seine emotionale Welt einzutauchen und sich verzaubern zu lassen.

Dass sie erstmals 2009, mit gerade mal 16 Jahren, bei der achten Staffel der ProSieben-Castingshow „Popstars“ ins Rampenlicht trat, ist längst eine Randnotiz ihrer Karriere: Elif, die 24 jährige Berlinerin mit türkischen Wurzeln, veröffentliche 2013 ihr erfolgreiches Debütalbum „Unter meiner Haut“, gefolgt von „Doppelleben“ (Universal, 2017, #18 der deutschen Album Charts). Elifs Musik lebt von Emotionen – und von ihrer einzigartigen Stimme, die sowohl zerbrechlich und zart als auch kraftvoll und mitreißend und den unverstellten und ehrlichen Texten. Melancholische Chansons, deutscher Pop und orientalische Melodien zeigen viele Facetten der Künstlerin, die von der Liebe in all ihren Farben, von der Beziehung zu den Eltern, dem Verliebt sein, vom Kaputtgehen und Neuwerden singt. Live spielte Elif neben eigenen Headlinertourneen schon als Support für Bosse, Ronan Keating oder Tim Bendzko und arbeitet mit Rapper Cro zusammen, auf dessen Album sie auch zu hören ist.

Ort der Veranstaltung

Honberg Tuttlingen
Ruine Honberg
78532 Tuttlingen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Oberhalb des Donautals ragt die Ruine der Burg Honberg dem Himmel entgegen und wacht über die baden-württembergische Stadt Tuttlingen. Die einst mächtigste Festungsanlage der Region ist heute Wahrzeichen von Tuttlingen und prägt mit ihren beiden charakteristischen Türmen das Stadtbild.

Geschichtlich gesehen ist der Honberg als erste Festungsanlage auf württembergischem Territorium von besonderem bauhistorischem Wert. Noch heute lassen sich das seinerzeit imposante Wohnschloss und die hohe Umfassungsmauer erkennen. Das Konstrukt ist bis heute seiner ursprünglichen Form erhalten. Die einmalige, unvergleichliche Atmosphäre der Ruine lockt zahlreiche Besucher auf die Anhöhe und macht den Honberg zu einem beliebten Naherholungsziel und Veranstaltungsort. So bietet der Honberg-Sommer jährlich mit Bands, Kabarettisten und Biergarten ein abwechslungsreiches Programm, das im Ambiente der Burg zu einem besonderen Kulturerlebnis wird.

Am Rande des Schwarzwaldes und der Schwäbischen Alb bietet die Ruine Honberg die perfekte Kulisse für Freizeitunternehmungen und Veranstaltungen aller Art.