Jochen Malmsheimer - Dogensuppe Herzogin

Dießemer Str. 13
47799 Krefeld

Tickets ab 23,00 €

Veranstalter: Kulturfabrik (Kufa) Krefeld, Dießemer Str. 13, 47799 Krefeld, Deutschland

Anzahl wählen

freie Platzwahl

Normalpreis

je 23,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Die Begleitpersonen für Schwerbehinderte mit einem B im Ausweis erhalten freien Eintritt.
Außnahme: Die Party ohne Grenzen
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Es gibt wohl wenige, die sich so wortgewaltig und mitreißend komisch über die Banalitäten des Alltags aufregen können wie Jochen Malmsheimer. Dieser Kabarettist ist aus der deutschen Kabarettszene nicht mehr wegzudenken. Mit seinen Bühnenshows hat sich Jochen Malmsheimer in die Herzen seiner Fans geredet, geschrien und gespielt.

Der gebürtige Essener wurde in den 1990ern durch das Kabarett-Duo „Tresenlesen“, das er zusammen mit Frank Goosen bildete, bekannt. Mitte der 2000er machte er besonders durch seine Gastauftritte in der Kabarettsendung „Neues aus der Anstalt“ auf sich aufmerksam. Das Besondere an Jochen Malmsheimers Programmen ist, dass er sich mit unglaublicher Akribie und Detailverliebtheit mit den profanen Dingen unseres Alltags auseinandersetzt. Mal hält er ein flammendes Plädoyer für die richtige Zubereitung eines Wurstbrots, mal berichtet er von den Tücken des Zugreisens. Mit großer Wort- und Stimmgewalt fällt Malmsheimer über diese Dinge her und zerpflückt alles in die kleinsten Einzelteile. Jede Menge Wortwitz und Humor hat er dabei immer mit im Gepäck.

Keine Frage, Jochen Malmsheimer hat mit seinem epischen Kabarett eine ganz neue Kunstform geschaffen. Diesen Mann müssen Sie einfach live erleben. Lachmuskelkater ist hier vorprogrammiert!

Ort der Veranstaltung

Kulturfabrik Krefeld e. V.
Dießemer Straße 13
47799 Krefeld
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Kulturfabrik in Krefeld ist ein Kulturzentrum in der Nähe des Hauptbahnhofs. Mit einem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm lockt sie Besucher aus Nah und Fern und ist aus der Kulturlandschaft Krefelds längst nicht mehr wegzudenken.

In zwei Hallen bietet die Kulturfabrik alles an, was zu einem ausgewogenen Kulturprogramm dazugehört: Lesungen, Konzerte und Partys finden hier ebenso statt wie Kabarett und Comedy. Im Radiostudio der Kulturfabrik werden Radiosendungen für den Bürgerfunk produziert, die von aktuellen Themen der Region, Sportereignissen und Kulturveranstaltungen handeln. Die Kulturfabrik engagiert sich darüber hinaus in ansässigen Schulen, die in Kooperation mit der Kulturfabrik eine Radio-AG anbieten, in der Schüler selbst einmal in der Rolle des Redakteurs oder des Nachrichtensprechers schlüpfen können. Wer Lust hat im kreativen Team der Kulturfabrik mitzumachen, ist gern gesehen. Von technischen Arbeiten über Werbung bis hin zum Dekorieren der Hallen gibt es zahlreiche Möglichkeiten sich einzubringen und nebenbei viel über die Organisation eines Kulturzentrums zu lernen.

Die Kulturfabrik Krefeld ist Treffpunkt für alle, die Spaß an Kultur haben.