Jochen Malmsheimer - "Dogensuppe Herzogin - ein Austopf mit Einlage"

Althoffstraße
46535 Dinslaken

Tickets from €26.00

Event organiser: Stadt Dinslaken, Friedrich-Ebert-Straße 84, 46535 Dinslaken, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €26.00

Rollstuhlfahrer

per €26.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Rollstuhlfahrer=Normalzahler und eine Begleitperon frei. Ein Ticket für beide.
Kinder bis 6 Jahre frei
Mail

Event info

Es gibt wohl wenige, die sich so wortgewaltig und mitreißend komisch über die Banalitäten des Alltags aufregen können wie Jochen Malmsheimer. Dieser Kabarettist ist aus der deutschen Kabarettszene nicht mehr wegzudenken. Mit seinen Bühnenshows hat sich Jochen Malmsheimer in die Herzen seiner Fans geredet, geschrien und gespielt.

Der gebürtige Essener wurde in den 1990ern durch das Kabarett-Duo „Tresenlesen“, das er zusammen mit Frank Goosen bildete, bekannt. Mitte der 2000er machte er besonders durch seine Gastauftritte in der Kabarettsendung „Neues aus der Anstalt“ auf sich aufmerksam. Das Besondere an Jochen Malmsheimers Programmen ist, dass er sich mit unglaublicher Akribie und Detailverliebtheit mit den profanen Dingen unseres Alltags auseinandersetzt. Mal hält er ein flammendes Plädoyer für die richtige Zubereitung eines Wurstbrots, mal berichtet er von den Tücken des Zugreisens. Mit großer Wort- und Stimmgewalt fällt Malmsheimer über diese Dinge her und zerpflückt alles in die kleinsten Einzelteile. Jede Menge Wortwitz und Humor hat er dabei immer mit im Gepäck.

Keine Frage, Jochen Malmsheimer hat mit seinem epischen Kabarett eine ganz neue Kunstform geschaffen. Diesen Mann müssen Sie einfach live erleben. Lachmuskelkater ist hier vorprogrammiert!

Location

Burgtheater Dinslaken
Althoffstraße
46535 Dinslaken
Germany
Plan route

Erkunden Sie das bunte Kulturprogramm des Burgtheaters Dinslaken und staunen Sie, wie viel Variationsbreite auf einer einzigen Bühne vonstattengehen kann. Seien es Konzerte im Rahmen des beliebten „Fantastivals“, Kabarett oder Theaterdarbietungen, diese Location ist für jedes Bühnenevent geeignet.

Die Freilichtbühne wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts unweit der mittelalterlichen Burganlage erbaut. Ihre Einweihung fand schließlich 1934 mit der Premiere von Carl Maria von Webers Oper „La Preziosa“ statt. Auch während der ersten Kriegsjahre wurde sie noch bespielt. Starke Beschädigungen forderten einen völligen Neuaufbau der Bühne, die seither jedoch in ständiger Nutzung ist. Insgesamt fasst die Tribüne 1.800 Besucherplätze, von denen Sie das Bühnengeschehen gemütlich verfolgen können.

Gleich unterhalb des Stadtgartens findet sich das Burgtheater Dinslaken in idyllischer Kulisse. Nur 300 m weiter liegt die nächstgelegene Haltestelle des öffentlichen Nahverkehrs, von wo aus Sie bequem die Rückreise antreten können. Ein Parkplatz ist direkt vor Ort verfügbar.