Jochen Malmsheimer | Dogensuppe Herzogin – ein Austopf mit Einlage

Hof 2
88255 Baienfurt

Tickets ab 22,90 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Hoftheater GbR, Hof 2, 88255 Baienfurt, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 22,90 €

Schwerbehindert, Schüler, Studenten

je 20,15 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Die Preisstufe „Schwerbehindert, Schüler, Studenten“ gilt für Schüler, Studenten und Jugendliche bis 18 Jahren, sowie behinderte Menschen mit Schwerbehindertenausweis. Das Hoftheater ist barrierefrei ausgebaut.
Der jeweilige Ermäßigungsnachweis ist unaufgefordert beim Einlass vorzuzeigen.

Preisstufe „Normalpreis“ verwenden Sie für alle übrigen Tickets.

SWR3-Clubber erhalten bei ausgesuchten Veranstaltungen Ermäßigung an der ABENDKASSE und NUR dort, sofern dann noch Tickets verfügbar sind.

Ermäßigungen sind nicht kombinierbar.

Empfänger von Hartz 4 erhalten besonders vergünstigte Eintrittskarten direkt im Hoftheater unter 0751 56 11 1010 (Di – Sa von 17-20 Uhr) oder ticket@hoftheater.org.

Inhaber unserer SACHGUTSCHEINE können diese nur direkt im Hoftheater einlösen unter 0751 56 11 1010 (Di – Sa von 17-20 Uhr) oder ticket@hoftheater.org.
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

Machen wir uns doch nichts vor: Kabarett ist dieser Tage wichtiger denn je und Spontanität das Salz in der Suppe! Deshalb gibt es ganz spontan auch nicht das angekündigte Programm „Ermpftschnuggn trødå“, sondern des Sprachmeisters neuester Coup, die „Dogensuppe Herzogin“.

Die gefühlte Arschlochdichte und Idiotenkonzentration, die Sackgesichtsüberfülle und Kackbratzendurchseuchung, die allgemeine, bimssteinerne Generalverblödung und präsenile Allgemeinabstumpfung, kurz: die zerebrale Fäulnis in diesem Land war, subjektiv gefühlt, immer schon hoch, aber nun lässt sich dieses trübe Faktum nicht mehr nur im Experiment nachweisen, sondern ist für uns alle, die wir über ein entwickeltes humanoides Sensorium, über Geist, Witz, Verstand und Geschmack verfügen, fühlbar im Freiland angekommen.

Und dort im Freiland zeltet Jochen Malmsheimer, bereit, sich diesem geradezu enzephalen Unsinn in den Weg zu stellen, gegürtet mit dem Schwert der Poesie, gewandet in die lange Unterhose tröstenden Mutterwitzes und weiterhin unter Verzicht auf jegliche Pantomime.

Denn wie schon Erasco von Rotterdam wusste: Wer oft genug an´s Hohle klopft, der schenkt der Leere ein Geräusch.

Ort der Veranstaltung

Hoftheater Baienfurt
Hof 2
88255 Baienfurt
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Hoftheater Baienfurt ist ein Ort, der die Entwicklung und Weiterentwicklung des Theaters zelebriert, ein Laboratorium, in dem Kleinkunst in ihrer ganzen Vielfalt entwickelt wird. Mit einem Programm, das Theater, Kabarett und Lesungen beinhaltet, ist das Hoftheater zu einem Veranstaltungsort der Spitzenklasse avanciert.

Seit 2011 hat das Hoftheater seine Türen geöffnet und bringt ein buntes Programm in die oberschwäbische Gemeinde Baienfurt. In herrlichem Ambiente können Kulturbegeisterte gefeierte Künstler aus aller Welt erleben. Am nördlichen Ende des Schussentals, zwischen Baienfurt und Weingarten lockt das Hoftheater mit einer spannenden Mischung aus Alt und Neu. Die außergewöhnliche Lage und das hochwertige Programm spiegeln sich auch in den Zuschauerzahlen wieder. Im ersten Jahr kamen bereits über 35.000 Gäste in den Theatersaal und zu den Konzerten im Biergarten. Und obwohl dieses Theater sicherlich nicht zu den größten Theatern der Region gehört, lassen es sich national gefeierte Künstler wie Rolf Miller oder Ursus & Nadeschkin nicht nehmen, hier aufzutreten.

Das Hoftheater Baienfurt ist binnen weniger Jahre zu einem der wichtigsten und außergewöhnlichsten Veranstaltungsorte der Region herangewachsen. Lassen Sie sich aus dem Alltag entführen und genießen Sie die Atmosphäre des Hoftheaters.