JOAN BAEZ - Fare Thee Well Tour 2018

JOAN BAEZ  

Schlossstraße 30
71634 Ludwigsburg

Tickets ab 39,90 €

Veranstalter: Music Circus Concertbüro GmbH & Co. KG, Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Fare Thee Well

Keine andere Künstlerin verkörpert die Verbindung von Musik und Protest so glaubwürdig wie JOAN BAEZ. Sie ist eine Ikone der politischen Lyrik und „die Stimme und das Gewissen“ ihrer Generation. Im kommenden Jahr ist JOAN BAEZ mit einer großen Tournee unter dem Titel „Fare thee well“ in Deutschland zu erleben.
Die mittlerweile 76-Jährige „Königin des Folk“, wie Bob Dylan sie nannte, die seit über 50 Jahren im Rampenlicht steht, wird 2018 noch einmal auf große Tour gehen und in den schönsten Konzertsälen und Open-Air-Bühnen auftreten. Dabei werden in ihrem Programm die Klassiker wie „Diamonds and Rust“, „We shall overcome“, „Here’s to you“ und viele andere nicht fehlen.
Ihr Leben lang hat JOAN BAEZ für Frieden und Zusammenhalt plädiert und sich nicht gescheut, die Schauplätze der schlimmsten Kriegshandlungen zu besuchen, um dort Solidarität zu beweisen und mit ihrer Musik Hoffnung und Mut zu spenden. Ob in Hanoi im schweren Bombenhagel eines US-Angriffs 1972 oder in Sarajevo 1993, JOAN BAEZ hat den „Eine-Welt-Gedanken“ gelebt und überall auf der Welt an die Kraft der Menschen und der Musik geglaubt. Gleichzeitig betont sie bis heute, dass Musik allein nichts bewirken kann. Doch wenn Menschen sich zusammenschließen, um gemeinsam gegen das Unrecht zu protestieren, dann kann eine Hymne eine ganz besondere Energie entfalten. JOAN BAEZ hat diese Hymnen mit ihrer Stimme unsterblich gemacht.
2007 würdigte die National Academy of Recording Arts and Sciences ihr musikalisches Wirken und vergab den Lifetime Achievement Grammy Award an sie – der Glanzpunkt einer grandiosen musikalischen Karriere. Gekrönt wurde ihr Lebenswerk schließlich in diesem Jahr mit ihrer Aufnahme in die legendäre Rock & Roll Hall Of Fame. Bis heute hält Baez ihre politischen Ideale hoch und engagiert sich für Frieden, Gleichheit und Menschenrechte. 2015 erhielt sie dafür die höchste Auszeichnung der Menschenrechtsorganisation Amnesty International in Berlin.

Ort der Veranstaltung

Residenzschloss Ludwigsburg
Schlossstraße 30
71634 Ludwigsburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Ludwigsburger Residenzschloss ist eines der größten erhaltenen barocken Bauwerke in Europa. Erbaut wurde das „Schwäbische Versailles“ in der Zeit von 1704 bis 1733 unter Herzog Eberhard Ludwig und bietet seither seinen Besuchern einen faszinierenden Streifzug durch die kostbar ausgestatteten Räumlichkeiten.

In den Prunkräumen finden heute, neben den Schlossführungen, Staatsempfänge und kulturelle Veranstaltungen statt. Ob fürstliche Feiern, rustikale Rittermahle, bedeutenden Tagungen oder mitreißenden Konzerte, das Residenzschloss bildet eine einzigartige Bühne für Veranstaltungen aller Art. Die Parkanlagen rund um das Barockschloss beheimaten seit 1954 die Gartenschau „Blühendes Barock“ und den weitläufigen Märchengarten. Hier erwarten den Besucher glänzende Wiesen, blühende Sträucher und zauberhafte Attraktionen. Der weite Innenhof ist Spielstätte großer Open Airs oder renommierter Schlossfestspiele.

Erleben Sie in der ehemaligen Residenz der württembergischen Könige atemberaubende Stunden und genießen Sie die beliebten Ausflugsziele im Schlossgarten. Die majestätische Kulisse des Ludwigsburger Barockschlosses wird Ihnen im Gedächtnis bleiben.