Joachim Król - Der erste Mensch - Lesung mit dem L´Orchestre de Soleil

Foto: Stefan Nimmesgern  

Brunnenweg 7
38350 Helmstedt

Tickets ab 15,00 €

Veranstalter: Stadt Helmstedt, Markt 1, 38350 Helmstedt, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Samstag, 02.02.2019, 20 Uhr, Brunnentheater Helmstedt

Es ist die Kindheits-Geschichte des Literaturnobelpreisträgers Albert Camus. In dessen autobiographischen Roman "Der erste Mensch" begibt sich der Protagonist auf die Suche nach seinem Vater, der im Ersten Weltkrieg gefallen ist und den er nie kennengelernt hat. Damit beginnt für den Erzähler eine Reise zurück in seine Kindheit. Er kehrt heim in die Hitze Algiers, in die Armut und die Unschuld.

In einem sensationellen erzählerischen Parforceritt entführt Joachim Król sein Publikum in dieser emotionalen Theaterproduktion als Ich-Erzähler in eine Welt voller Armut, Lebensfreude und "natürlicher Schönheit." Die Musik des "Orchestre du Soleil" liefert den mitreißenden Soundtrack zu diesem hochaktuellen Stück über das "Abenteuer Bildung", an dessen Ende ein Mann, der als Kind in einer Familie von Analphabeten aufwächst, mit dem Nobelpreis ausgezeichnet wird.

Ort der Veranstaltung

Brunnentheater
Brunnenweg 7
38350 Helmstedt
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Theater hat in Helmstedt lange Tradition. Das Brunnentheater hat sich dieser Tradition verschrieben und bietet seit fast 90 Jahren niveauvolle und abwechslungsreiche Unterhaltung für Jedermann.

Bereits im Jahre 1815 eröffnete in Helmstedt das sogenannte „Kurtheater im Brunnental“ und bot den Besuchern vornehmlich leichte Unterhaltung. Das heutige Brunnentheater existiert seit 1927 und hat sich im Laufe der Zeit auch überregional einen ausgezeichneten Ruf erarbeitet. Insgesamt können hier bis zu 615 Zuschauer Platz nehmen und die verschiedenen Vorstellungen genießen, von denen es pro Saison um die 50 gibt. Auf dem Spielplan stehen dabei neben Theater- und Musical- Programmen bekannter Tourneeensembles auch Konzerte nationaler und internationaler Interpreten. Eine weitere, kleinere Bühne im Theater-Café bietet Raum für Kleinkunst und Veranstaltungen in einem gemütlichen Rahmen. Außerdem finden im Foyer des Hauses regelmäßig Kunstaustellungen mit Werken verschiedenster Künstler statt, womit sich das Brunnentheater einmal mehr als Ort präsentiert, an dem Kunst und Kultur auf vielfältige Weise erfahrbar sind.

Bis zu 28.000 Besucher kommen jährlich hierher und bezeugen: Das Brunnentheater in Helmstedt ist aus der Kulturlandschaft der Stadt nicht mehr wegzudenken.