Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer - Nach dem Kinderbuchklassiker von Michael Ende

Schützenplatz 2
38518 Gifhorn

Tickets ab 11,40 €

Veranstalter: Madsack Medien Ostniedersachsen GmbH & Co. KG, Steinweg 73, 38518 Gifhorn, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

„Verflixt und zugenäht!“ – Wer kennt sie nicht, Lukas, Jim und die Lokomotive Emma. Die Bühnenfassung des erfolgreichen Kinderbuchs entführt die Zuschauer in fantastische Welten, in denen nichts ist, wie es anfangs scheint. Auf der kleinen Insel Lummerland, irgendwo im Ozean, finden die Bewohner eines Tages ein Paket mit einem Baby. Der kleine Junge, der Jim Knopf genannt wird, wächst heran und die Insel wird zu klein für alle Lummerländer. Scheinbar gibt es nur eine Lösung: Die alte Lok Emma soll abgeschafft werden. Deshalb machen sich Lukas und sein kleiner Freund Jim mit Emma auf den Weg in die große weite Welt. Ihre Reise führt sie nach China. Die Tochter des Kaisers, Prinzessin Li Si, ist entführt worden und wird in der Stadt der Drachen von der schrecklichen Frau Mahlzahn gefangen gehalten. Lukas, Jim und Emma beschließen, die Prinzessin zu befreien.
Michael Endes Kinderklassiker zeigt: Manchmal genügt schon ein zweiter Blick und das Fremde wirkt nicht mehr fremd, sondern ziemlich normal und sogar sympathisch. Es bedarf nur einer kleinen Prise Mut und einer großen Portion Neugierde.


Produktion: Theater für Niedersachsen

Inszenierung: Christian Lugerth
Bühne und Kostüme: Hannes Neumaier

Altersempfehlung: ab 6 Jahren

Grafik: Look//one GmbH

weitere Informationen zur Veranstaltung finden sie unter:
www.stadthalle-gifhorn.de

Ort der Veranstaltung

Stadthalle Gifhorn
Schützenplatz 2
38518 Gifhorn
Deutschland
Route planen

Mit der Stadthalle ist in Gifhorn ein wichtiges kulturelles Zentrum für die Menschen der Stadt und der Region entstanden, das aufgrund seines großen Veranstaltungsangebotes und modernster Ausstattung hier nicht mehr wegzudenken ist.

2006 wurde die Stadthalle als Ersatz für das abgerissene und in die Jahre gekommene Kulturzentrum errichtet. Die Räumlichkeiten bestehen aus dem „Theatersaal“, der Platz für 559 Personen bietet, dem „großen Saal“ mit einem Fassungsvermögen für 850 Personen und einem zweigeschossigen Foyer sowie mehreren Konferenzräumen. Das großzügige Raumangebot geht einher mit einer vielseitigen Nutzung sowie zahlreichen Events wie beispielsweise Konzerte verschiedener Künstler und Genres, Theateraufführungen, Musical- und Tanzveranstaltungen, Akrobatik- Shows, Comedy- und Kabarettabende sowie Feste und Feierlichkeiten. Außerdem gibt es regelmäßig Familienveranstaltungen, Kindertheater oder Tanzabende, bei denen man selbst aktiv werden kann.

Mit einem Leitbild, das auf stetige Verbesserung setzt und die Bedürfnisse der Besucher ernst nimmt, ist sich das Team um die Stadthalle Gifhorn ihres besonderen kulturellen Auftrages bewusst. Hier ist beste Unterhaltung garantiert. Überzeugen Sie sich selbst!