Jim Knopf

Alte Poststraße 18
72631 Grötzingen

Tickets from €10.50
Concessions available

Event organiser: Naturtheater Grötzingen e.V., Alte Poststraße 18, 72631 Aichtal-Grötzingen, Deutschland

Tickets


Event info

Der Waisenjunge Jim Knopf wächst auf der winzigen Insel Lummerland auf. Das Land ist aber so klein, dass der Junge gar nicht mehr drauf passt. Darum beschließen der freundliche Lokomotivführer Lukas und seine Lokomotive Emma, die Insel zu verlassen. Das findet Jim aber ungerecht und begleitet deshalb seine Freunde auf der Suche nach einer neuen Heimat. Eine abenteuerliche Reise voller unglaublicher Ereignisse beginnt. Sie gelangen übers Meer nach Mandala, wo Jim Knopf etwas vom Geheimnis seiner Herkunft erfährt. Um mehr herauszufinden, müssen sie weiterreisen und viele weitere Prüfungen bestehen. Schließlich treffen die drei Freunde im Drachenland auf Frau Mahlzahn und es gelingt ihnen, Prinzessin Li Si und weitere Kinder aus den Fängen des Drachen zu befreien. Aber werden sie jemals wieder nach ihrem geliebten Lummerland zurückkehren können?

Michael Endes Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer zählt zu den erfolgreichsten und beliebtesten Kinderbüchern im deutschsprachigen Raum. Noch im Erscheinungsjahr 1960 gewann das Buch den Deutschen Jugendbuchpreis, eine Adaption der Augsburger Puppenkiste und mehrere Verfilmungen erhöhten noch den Bekanntheitsgrad der Geschichte. Auf der Grötzinger Freilichtbühne wurde das Stück zuletzt im Jahr 2005 gezeigt und wird in dieser Saison - ganz nah an der Ursprungsgeschichte - in einer bewegten, fantasiereichen Neu-Inszenierung wieder aufgeführt.

Location

Naturtheater Aichtal-Grötzingen
Alte Poststraße 18
72631 Grötzingen
Germany
Plan route
Image of the venue

Inmitten grünen Feldern und umgeben von schattenspendenden Bäumen befindet sich das Naturtheater Aichtal-Grötzingen. Theaterstücke für Kinder und Erwachsene locken an warmen Tagen Familien und Schulklassen auf die große Tribüne der Spielstätte.

Der Startschuss für die Freilichtbühne auf dem Grötzinger Galgenberg fiel bereits 1954, als zum Anlass der 650-Jahr-Feier der Stadt die Uraufführung des Heimatspiels „Die Grötzinger Kanonen“ stattfand. Daraufhin folgten immer wieder Aufführungen von Volksstücken, die immer mehr Zuschauer auf den Galgenberg lockten. Als im Jahr 1970 dann der Verein „Kulturgemeinschaft Naturtheater Grötzingen e.V.“ gegründet wurde, entwickelte sich im Naturtheater Aichtal-Grötzingen ein kontinuierlicher Spielbetrieb. Heute bietet der Spielplan Vorstellungen für Kindergärten, Schulen, Erwachsene und Senioren – hier ist für jeden etwas dabei!

Südlich gelegen von Aichtal/Grötzingen ist die Freilichtbühne leicht zu finden. Von Harthausen kommend fahren Sie geradeaus durch den Ort, bis sie nach dem Ortsausgang den Berg hoch kommen. Das Naturtheater Aichtal-Grötzingen befindet sich auf der rechten Seite. Zu Fuß laufen Sie von der Ortsmitte nur knappe zehn Minuten, was eine Anreise mit dem Bus ebenfalls ermöglicht.