Jedermann - Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes - von Hugo von Hofmannthal

Open-Air des Theater der Immoralisten  

Ferdinand-Weiss-Str. 9-11
79106 Freiburg im Breisgau

Tickets from €24.90
Concessions available

Event organiser: Theater der Immoralisten, Weddigenstr. 8, 79100 Freiburg, Deutschland

Select quantity

Freie Sitzplatzwahl

Normalpreis

per €24.90

Ermäßigung für Schüler, Studenten, Behinderte und Arbeitslose

per €16.10

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigung für Schüler, Studenten, Behinderte und Arbeitslose
print@home after payment

Event info

Jedermann liebt schnelle Autos, schöne Frauen und lebt unbekümmert in den Tag hinein. Das Schicksal seiner Mitmenschen ist ihm egal. Er frönt lieber dem Genuss, der Liebe und dem Wohlstand. Doch an der Party zu seinem Vierzigsten Geburtstag überrascht ihn plötzlich der Tod und fordert ihn auf mitzukommen. Jedermann ist entsetzt. Er ist nicht bereit zu sterben und vor Gottes ewiges Gericht zu treten. Deshalb verhandelt er mit dem Tod eine Frist von einer Stunde aus. Doch Jedermanns Freunde sind bereits über alle Berge und auch das Geld, verkörpert in der allegorischen Figur des Mammon, ist nicht bereit seinem Herrn weiterhin zu folgen. Da bietet sich Jedermann ein letzter Ausweg an…

Berühmt geworden als Kultstück der Salzburger Festspiele, ist der „Jedermann“ nun auch in Freiburg bei den Immoralisten zu sehen.

INFOS ZUM OPEN- AIR
Das Open-Air findet vor dem Theater der Immoralisten statt.
Die Sitzplätze sind teilweise überdacht.
Bei schlechtem Wetter behalten wir uns vor, die Veranstaltung abzusagen. Karten können dann umgetauscht oder bei der VOrverkaufsstelle zurückgegeben werden.

Location

Theater der Immoralisten
Ferdinand-Weiß-Straße 9-11
79106 Freiburg im Breisgau
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Theater der Immoralisten ist einer der spannendsten Veranstaltungsorte der Stadt Freiburg. Fernab des theatralischen Mainstreams beweisen die „Immoralisten“ großes schauspielerisches Können und lösen dabei die Distanz zwischen Publikum und Schauspiel auf.

Das Theater ist anders als die andern. Besser? Geschmacksache. Ehrlicher? Vielleicht. Näher am Geschehen? Auf jeden Fall. Auch wenn man Brechts „Baal“ schon das ein oder andere Mal gesehen hat, wird man von den Immoralisten überrascht. Es kommt selten so, wie man es sich denkt. Und die Schauspieler dieses Theaters verstehen sich bestens darauf dem Publikum Altes in neuem Gewand zu präsentieren. Sie beschreiben sich selbst als energiegeladen, abgründig und mit einem eindeutigen Hang zum schwarzen Humor. Das Theater der Immoralisten liegt im Stadtteil Stühlinger. Hier wollen die jungen Schauspieler das Erlebnisspektrum des modernen Menschen in den Fokus richten.

Erleben Sie in diesem Theater einzigartige Inszenierungen. Lassen Sie sich von den Immoralisten aus dem Alltag entführen und kommen Sie ihm durch die bewegenden und mitreißenden Vorstellungen wieder näher. Dieses Theater ist ein Muss für alle Kulturbegeisterten.