Jean-Guihen Queyras | Violoncello

Dreisamstraße 3
79098 Freiburg im Breisgau

Tickets from €15.00
Concessions available

Event organiser: Albert Konzerte GmbH, Rosastraße 9, 79098 Freiburg, Deutschland

Tickets


Event info

Es ist im positiven Sinne verräterisch, wenn ein Künstler nicht nur mit bedeutenden Orchestern konzertiert, sondern – wie Jean-Guihen Queyras – auch ein heiß begehrter Kammermusikpartner ist. Den im kanadischen Montreal geborenen Cellisten machten nicht zuletzt zehn Jahre im Ensemble intercontemporain zu einem alle Epochen virtuos meisternden Teamplayer. Sein Ideal, so sagte er, sei „in den Klassikern die Modernität immer wieder aufs neue zu entdecken, und auf der anderen Seite die zeitgenössische Musik so zu verkörpern, dass sie so lesbar ist oder so atmet wie die Musik, die wir oft gehört haben.“ Diesen Ansatz der gegenseitigen Inspiration verfolgte Queyras 2017 auch in einem Projekt, das Bachs Cellosuiten zu einer Symbiose mit zeitgenössischen Choreografien brachte. Die Suiten – Werke, die Queyras seit langer Zeit begleiten und für ihn „die perfekte Mischung von Geist und Materie“ darstellen – geben 2020 den Auftakt zu einer Konzertserie, die die künstlerische Bandbreite des in Freiburg lebenden und lehrenden Künstler über mehrere Spielzeiten porträtiert.

Programm:
Bach, Sechs Suiten für Violoncello solo BWV 1007-1012

Jean-Guihen Queyras, Violoncello

Videos

Location

Paulussaal
Dreisamstraße 3
79098 Freiburg im Breisgau
Germany
Plan route
Image of the venue

Mitten in Freiburg steht einer der ältesten Konzertsäle der Stadt, der Paulussaal. War das Programm ursprünglich nur auf Klassik-Konzerte beschränkt, zeichnet sich das traditionsreiche Veranstaltungshaus heute durch eine große Programmvielfalt aus.

Im Jahr 1905 wurde die Pauluskirche zunächst als Gemeindekirche errichtet. Aufgrund ihrer Größe wurden die Räumlichkeiten allerdings zwei Jahre später aufgeteilt und neben kirchlichen auch zunehmend für kulturelle Veranstaltungen genutzt. Somit ist hier 1907 der Paulussaal als Konzerthaus für Freiburg entstanden und ist seitdem als Spielstätte für hervorragende Konzerte der klassischen Musik bekannt. Über die Zeit hat sich das Veranstaltungsangebot immer weiter vergrößert und beinhaltet nun von Rock-, Pop-, Klassik- oder Jazz- Konzerten über Kabarett und Comedy-Abende bis hin zur Möglichkeit den Saal für private Feiern zu mieten, alles was das Herz eines Kulturbegeisterten begehrt. Dabei ist immer wieder Prominenz sowohl auf der Bühne, wie Johannes König oder Reinhold Messner, als auch auf einem der insgesamt 1.000 Plätze vor der Bühne zu finden. So war beispielsweise schon der ehemalige Außenminister Joschka Fischer zu Gast und hat sich von dem niveauvollen Programm unterhalten lassen.

Der Paulussaal – hier besitzen Kultur und Unterhaltung höchsten Stellenwert. Überzeugen Sie sich selbst!