JCM FEAT. JON HISEMAN, CLEM CLEMPSON & MARK CLARKE

Lütgendortmunder Str. 43
44388 Dortmund

Tickets ab 28,50 €

Veranstalter: 3dog Entertainment oHg, Ottostraße 2, 44147 Dortmund, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 28,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlfahrer / Schwerbehinderte (mit „B“ im Ausweis) zahlen den Normalen Preis. Deren Begleitung erhält freien Eintritt.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Powertrios lassen seit jeher unsere Phantasie galoppieren: Cream mit Eric Clapton, die Jimi Hendrix Experience, Emerson, Lake & Palmer und nicht zu vergessen ZZ Top! So kann man es durchaus als kleine Sensation bezeichnen, dass nach dem endgültigen Aus einer der vielleicht besten Livebands der Rockgeschichte nun drei COLOSSEUM Heroes als Trio ihre Power bündeln: Jon Hiseman, das rhythmische Kraftwerk – legendär sind seine bis zu 15 Minuten andauernden Schlagzeugsoli, Bassmonster Mark Clarke, der in all seinen Formationen von Uriah Heep bis Rainbow immer wieder bewies, welche Vokalkraft neben seinem filigranen Bassspiel in ihm steckt – und Clem Clempson, dessen gewiefte Saitenkunst sich viele internationale Stars (B.B. King, Bob Dylan; Roger Waters, Jack Bruce) zu Nutze machen wussten.Unter dem Tourmotto „Heroes“ huldigen die Ausnahmemusiker live ihren eigenen Idolen, Freunden & Weggefährten, die die Drei in ihrer langen Karriere inspiriert & begleitet haben. Die routinierte und virtuose Verquickung von Blues mit Jazz, Jazz mit Rock, Rock mit Blues oder alles zusammen – eine fast ausgestorbene Kunst in der gegenwärtigen Rockmusik & ein beeindruckendes Konzerterlebnis für jeden, der von Musikern live mehr erwartet, als einfach nur die bereits von der Platte bekannten Riffs nachzuspielen. (U.Twelker/N. Galen)Neues Album: JCM „Heroes“, release: Frühjahr 2018/Tour April/Mai 2018.

Ort der Veranstaltung

Musiktheater Piano
Lütgendortmunder Straße 43
44388 Dortmund
Deutschland
Route planen

Einstmals stand in der Lütgendortmunder Straße 43 das traditionelle Gasthaus „Zum Deutschen Haus“. 100 Jahre später wurde daraus das Musiktheater Piano, in dem regelmäßig Konzerte und Kleinkunstformen der besonderen Art auf die Bühne kommen.

Das Theater liegt im Viertel Lütgendortmund und erscheint von außen unspektakulär. Es erinnert an eine typische Eck-Wirtschaft aus dem letzten Jahrhundert. Die abgewetzte Fassade und ein vergilbtes Schild über dem Eingang lenken die Gäste ins Innere der Location. Hier findet man sich plötzlich in einem wunderschönen Jugendstil Café wieder, welches das Foyer des Musiktheaters ausmacht. Schmuckvolle Holzvertäfelungen und ein lichtdurchflutetes Ambiente laden ein, sich vor der Veranstaltung für einen Sekt niederzulassen. Durch ein hohes Portal geht es in den Bühnenraum, der zwar weniger schmuckvoll als das Foyer ist, dafür aber ausreichenden Platz zum Tanzen und Schunkeln bietet.

„Das Piano“, wie die Dortmunder ihr Musiktheater liebevoll nennen, ist 15 Gehminuten vom S-Bahnhof Lütgendortmund entfernt. Da die Location in einem verkehrsberuhigtem Wohngebiet liegt, sind die Parkplatzmöglichkeiten rar.