JCM feat. Clem Clempson, Mark Clarke & Ralph Salmins - "In Memory Of Jon Hiseman" Tour

Lütgendortmunder Str. 43
44388 Dortmund

Tickets ab 28,50 €

Veranstalter: 3dog Entertainment oHg, Ottostraße 2, 44147 Dortmund, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 28,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlfahrer / Schwerbehinderte (mit „B“ im Ausweis) zahlen den Normalen Preis. Deren Begleitung erhält freien Eintritt.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Powertrios begeistern schon seit vielen Jahrzehnten die Musikwelt. Emerson, Lake & Palmer, Eric Clapton mit Cream, The Jimi Hendrix Experience sowie ZZ Top sind nur eine kleine Auswahl. Nun reiht sich mit JCM, bestehend aus Jon Hiseman, Clem Clempson und Mark Clarke, eine weitere Band in die Riege ein. Die drei ehemaligen Colosseum-Musiker bündeln ihre Kräfte und huldigen ihren Idolen, Freunden und Weggefährten.

Jon Hiseman darf sich als Legende an den Drums bezeichnen und ist für seine bis zu 15 Minuten andauernden Schlagzeugsoli weltbekannt. Als Gallionsfigur der britischen Szene machte er sich vor allem mit der Jazzrockband Colosseum einen Namen. Clem Clempson stellte sein außergewöhnliches Talent an der Gitarre internationalen Stars wie B.B. King, Bob Dylan, Roger Waters oder Jack Bruce zur Verfügung. Bassist Mark Clarke bewies sein äußerst filigranes Bassspiel in Formationen wie Rainbow und Uriah Heep.

Wer JCM feat. Jon Hiseman, Clem Clempson & Mark Clarke live erlebt, darf sich auf eine routinierte und virtuose Verbindung von Jazz, Blues und Rock gefasst machen. Lassen Sie die eindrucksvollen Auftritte dieser Band nicht entgehen!

Ort der Veranstaltung

Musiktheater Piano
Lütgendortmunder Straße 43
44388 Dortmund
Deutschland
Route planen

Einstmals stand in der Lütgendortmunder Straße 43 das traditionelle Gasthaus „Zum Deutschen Haus“. 100 Jahre später wurde daraus das Musiktheater Piano, in dem regelmäßig Konzerte und Kleinkunstformen der besonderen Art auf die Bühne kommen.

Das Theater liegt im Viertel Lütgendortmund und erscheint von außen unspektakulär. Es erinnert an eine typische Eck-Wirtschaft aus dem letzten Jahrhundert. Die abgewetzte Fassade und ein vergilbtes Schild über dem Eingang lenken die Gäste ins Innere der Location. Hier findet man sich plötzlich in einem wunderschönen Jugendstil Café wieder, welches das Foyer des Musiktheaters ausmacht. Schmuckvolle Holzvertäfelungen und ein lichtdurchflutetes Ambiente laden ein, sich vor der Veranstaltung für einen Sekt niederzulassen. Durch ein hohes Portal geht es in den Bühnenraum, der zwar weniger schmuckvoll als das Foyer ist, dafür aber ausreichenden Platz zum Tanzen und Schunkeln bietet.

„Das Piano“, wie die Dortmunder ihr Musiktheater liebevoll nennen, ist 15 Gehminuten vom S-Bahnhof Lütgendortmund entfernt. Da die Location in einem verkehrsberuhigtem Wohngebiet liegt, sind die Parkplatzmöglichkeiten rar.