Jazzkonzert

STUTTGARTER SALONIKER  

Königsplatz 1 Deu-70372 Stuttgart

Tickets ab 25,00 €

Veranstalter: Stuttgarter Saloniker, Hohenstein 1, 71540 Murrhardt, Deutschland

Anzahl wählen

Kartenpreis

Konzertkarte

je 25,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Patrick Siben und sein SALONIKER STRING AND SWING ORCHESTRA im Big-Band-Sound in der königlichen Konzertmuschel im Cannstatter Kurpark am Kursaal.
Das orbitale Vollmondkonzert vom Stuttgarter Fernsehturm wird als OPEN-AIR in terrestrisch fortentwickelt.
Handgemachter HOT JAZZ "unplugged" von originalen Noten aus der Feder der Urgesteine des American Jazz: Count Basie, Duke Ellington, George Gershwin, Jelly Roll Morton uvm.
So klangen die Big-Bands der legendären ROARIN' TWENTIES um Louis Armstrong, Benny Goodman, Frankie Trumbauer und Paul Whiteman!
So prickelnd und aufregend klang der erste Jazz, der noch zu Königs Zeiten in den U.S.A.entstanden ist.
So spielte sich Rose Brändle aus der Stuttgarter Klopstockstr. mit ihren "Kumpanen" durch die Goldenen Zwanziger.
Mit dabei: DYNAMITE SISTERS Silvia Plankl und Julia Kempen - genialer Vintage-Step-Tanz.
Freuen Sie sich auf einen phänomenalen Sonntag-Mittag mit den STUTTGARTER SALONIKERn im Cannstatter Kurpark.
Ab 10:00 Uhr bewirtet sie Marco Grenz und sein team vom Restaurant Cannstatter Kursaal im Augustinerbiergarten.

weitere infos: www.saloniker.de/jazz

Ort der Veranstaltung

Kursaal Bad Cannstatt
Königsplatz 1
70372 Stuttgart
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Mitten im Grünen, innerhalb des Kurparks, liegt der Kursaal Bad Cannstatt. Das ehemalige Kurgebäude erzählt auch heute noch vom Glanz des florierenden Bäderbetriebs und lockt mit kulinarischen Köstlichkeiten und einem bunten Veranstaltungskalender.

Das klassizistische Kurhaus wurde 1837 eröffnet und besaß zunächst lediglich eine Trinkhalle mit Brunnenhof. Schnell entwickelte sich der Kursaal im Haus zu einem eleganten Rahmen für die sogenannten Fortschritts-Ausstellungen. Der Zweite Weltkrieg forderte auch hier seinen Tribut und ließ das Kurhaus samt Saal zerstört zurück. Ergänzt wird der Große Kursaal durch den im Jugendstil erbauten Kleinen Kursaal, die mittlerweile durch einen modernen Bau miteinander verbunden sind.

Heute beherbergt der Kursaal nicht nur ein Restaurant sondern auch den ersten Augustinerbiergarten Württembergs. Die Augustinerbrauerei als älteste Brauerei Münchens steht mit ihrem traditionsreichen Bier für Geselligkeit und Gemütlichkeit, auf die man auch im Winter nicht verzichten will. So hat der Biergarten bei gutem Wetter ganzjährig geöffnet. Auch das Restaurant lockt mit regionaler sowie internationaler Karte und begeistert gemäß ihrem Motto durch Qualität mit Tradition.