Jazzkantine – 25-Jahre-Jubiläums-Tour

Mercator Jazz  

Landfermannstr. 6
47051 Duisburg

Tickets from €28.50
Concessions available

Event organiser: Sensitive Colours Theaterproduktions GmbH, Lipperheidstr. 15, 46047 Oberhausen, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €28.50

Ermäßigt

per €17.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

“Old’s‘cool” ist da! „It´s like a jungle sometimes, it makes me wonder how I keep from goin under“. Rapzeilen, die eine Musikrichtung, eine ganze Jugendkultur ins Rollen brachten, die – schon mehrfach totgesagt – bis heute ein nicht wegzudenkender Bestandteil der Musikwelt ist. Jetzt begibt sich die Jazzkantine auf Zeitreise zu den Anfängen des Hip-Hop in die Eighties. Dabei kommt es zu Wiederbegegnungen mit Grandmaster Flash & The Furious Five, Eric B. & Rakim, EPMD, Public Enemy, NWA, Tone-Loc, Afrika Bambaataa und Jungle Brothers. Im Spiel mit Beats und Scratches werden Sounds und Samples collagiert und so im brodelnden Sud einer Jam Session aus Jazz, Funk und Rap die Old-School-Klassiker neu interpretiert.
Jazz und HipHop können Freunde werden, davon weiß die Jazzkantine lange schon ein Lied zu singen. Oder notfalls auch zu rappen. Musik für offene Herzen. Was nicht funky ist, bleibt hier draußen vor der Tür, wer drinnen sein darf, hört Funky Tunes aus dem Big Easy ….Jeder der Musiker setzt beizeiten, aber nicht egomanisch Akzente, schon weil es kein besseres Bühnen rezept bei mehr als drei Bandmitgliedern gibt. Das Schiff treibt auf unbekannte Küsten zu wie eine Arche. Es gibt aber und Gott sei Dank kein Fastfood in der Jazzkantine!

Location

Mercatorhalle Duisburg
Königstraße 55A
47051 Duisburg
Germany
Plan route

Wenn es in Duisburg einen vielseitigen Ort für anspruchsvolle Konzerte, professionell organisierte Tagungen, große Bankette oder tolle Show- und Unterhaltungsprogramme gibt, dann steht die Mercatorhalle ganz weit oben auf der Liste.

Die Mercatorhalle Duisburg im CityPalais wurde 2007 nach dem Abriss der alten Mercatorhalle und etwa zweijähriger Bauzeit fertiggestellt. Hier haben die Duisburger Philharmoniker eine Bleibe gefunden, die mit architektonischem Reiz und grandioser Akustik höchsten Ansprüchen genügt. Rund 1.750 Plätze haben die Gäste im Großen Saal zur Verfügung, während auch der Kleine Saal mit seinen knapp 530 Plätzen eher groß als klein ist. Der flexibel nutzbare Tagungsbereich und die anspruchsvoll eingerichtete VIP-Lounge runden das Angebot gekonnt ab.

Dank seiner zentralen Lage ist die Mercatorhalle sehr gut zu erreichen. Nur wenige Gehminuten trennen das Veranstaltungszentrum und den Hauptbahnhof voneinander. Außerdem befinden sich in unmittelbarer Umgebung ausreichend kostenpflichtige Stellplätze für Autofahrer.