Jazzclub im Studio II

Peter Feil Double Trio, Martin Scales / Jean Paul Höchstädter Organ Quartet  

Bertramstraße 8
60320 Frankfurt am Main

Veranstalter: Hessischer Rundfunk, Bertramstr. 8, 60320 Frankfurt am Main, Deutschland

Tickets

Eventuell sind noch Karten an der Abendkasse erhältlich.

Veranstaltungsinfos

PETER FEIL DOUBLE TRIO
MARTIN SCALES/JEAN PAUL HÖCHSTÄDTER
ORGAN QUARTET

Mit einer originellen Idee geht diesmal Peter Feil ins jährliche Kleingruppenfestival der hr-Bigband: Er bringt zwei Trios zusammen auf die Bühne des Jazzclubs im Studio II. Eine Modern-Jazz-Besetzung mit Kontrabass und Schlagzeug und dem hervorragenden Tenoristen Matthias Schubert agiert gemeinsam mit einer New-Orleans-Besetzung mit Tuba, Schlagzeug und Peter Feil selbst an der Posaune. Das verspricht ein spannendes Experiment zu werden. Der zweite Act mit Gitarrist Martin Scales, Schlagzeuger Jean Paul Höchstädter, Saxofonist
Hubert Winter und dem Hammond-Organisten Jean Yves Jung bewegt sich dagegen auf vertrauterem Terrain – jedoch mit all der musikalischen Raffinesse und Virtuosität, die man von diesen Musikern erwarten darf.

Ort der Veranstaltung

hr-Sendesaal
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt am Main
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Von Klassik- und Jazzkonzerten, Kinderveranstaltungen, Kabarett, Previews, Lesungen und literarischen Gesprächen bis hin zum Deutschen Jazzfestival, Fastnachtssitzungen oder Fernsehübertragungen bietet der Sendesaal des Hessischen Rundfunks mit seinem Foyer Raum für die unterschiedlichsten Veranstaltungen. Die besondere Qualität des 1954 eingeweihten und 1987/88 komplett umgebauten hr-Sendesaals, der mit hellem Naturholz getäfelt ist, liegt nicht nur in seiner hervorragenden Akustik, sondern auch in seiner Multifunktionalität: Er ist Konzertsaal, Proberaum und modernes Tonstudio in einem, hier arbeitet das hr-Sinfonieorchester und gibt zahlreiche Konzerte, hier werden aber auch regelmäßig CD-Produktionen realisiert. An seiner Stirnseite verfügt der hr-Sendesaal über eine Konzert-Orgel. Der Publikumsbereich bietet bis zu 840 Sitzplätze.