Jazzclub 42

Langestrasse 52
77652 Offenburg

Tickets from €16.40
Concessions available

Event organiser: Kulturbüro Offenburg, Weingartenstraße 34, 77654 Offenburg, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Erwachsene

per €16.40

Schüler

per €14.20

Erw. beh. Sozialp.

per €8.70

Sch. beh. Sozialp.

per €7.60

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

"Wenn der Vater mit dem Sohne...", so textete und spielte Heinz Rühmann schon im gleichnamigen Film aus dem Jahre 1955 höchst erfolgreich. Auch Ludwig und Benyamin Nuss schreiben als Vater und Sohn an ihrer Erfolgsgeschichte – ihre gemeinsame Passion ist der Jazz! Der Vater: Posaunist und Komponist Ludwig Nuss, Jahrgang 1961, studierte in Köln bei Jiggs Whigham und schließt mit Auszeichnung ab. Bevor er 1996 als Leadposaunist und Jazzsolist in die WDR Big Band Köln eintrat, war er ab 1992 Mitglied der SDR Big Band in Stuttgart. Daneben ist er
heute in der deutschen und europäischen Jazzszene eine renommierte Größe seines Metiers. Der Sohn: Pianist und Komponist Benyamin Nuss wird 1989 in ein hochmusikalisches Umfeld hineingeboren. Von Kindheit an macht er Klassik und Jazz regelrecht zu seiner Passion und erhält 2008 ein Stipendium der Hochbegabtenstiftung
NRW. 2015 schließt er seinen "Master" in Köln mit Auszeichnung ab. Seitdem tourt er in den renommiertesten Konzerthäusern der Welt. Gemeinsam stehen Vater und Sohn nun mit Schlagzeuger Daniel Schay und Jean-
Luc Miotti am Kontrabass auf der Jazzclub-Bühne – und präsentieren ein sehr persönliches Programm: "Das abend- liche Spielen von Jazzstandards und das Improvisieren ist
ein fast tägliches Ritual im Hause der Familie Nuss. Kurz bevor die Lichter ausgehen, kommt von einem von uns die Frage: Sollen wir noch "einen Spielen"...?, so der Sohn.
Das Ergebnis sind wundervolle Balladen und Improvisationen – und ein wahrhaft beeindruckendes musikalisches Typogramm ihrer Vater- Sohn-Beziehung!

Location

Salmen
Lange Straße 52
77652 Offenburg
Germany
Plan route
Image of the venue

In kleinem Rahmen können Sie hier klassische Konzerte, sowie Jazz und Weltmusik oder Kleinkunst erleben. Der Salmen in Offenburg ist schon längst zu einer festen Kulturinstitution avanciert. Sehen Sie nationalen und internationalen Künstlern aus nächster Nähe bei ihrer Arbeit zu.

Seit Ende der 1990er ist der Salmen über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt. Das Freiheitsfest 1997 hat ihn stärker in das öffentliche Bewusstsein gerückt. Komplett renoviert und mit einem Platzangebot von fast 300 Sitzplätzen ist der Salmen eine ganz besondere Lokalität. Hier geht man nicht in der Masse der Zuschauer unter und verliert sich nicht in pompösen Prachtbauten. Vielmehr versteht sich der Salmen als ein Ort der Kultur, des Austausches und der Begegnung. Unweit des Hauptbahnhofes lockt der Salmen neben regionalen Fans auch Kulturbegeisterte aus Freiburg und der deutsch-französischen Grenzen nach Offenburg. Unter der Leitung des Kulturbüros Offenburg hat sich der Salmen zu einer der wichtigsten Veranstaltungsorte der Region entwickelt.

Dieser Veranstaltungsort hat mit seinem bunten Programm für jeden etwas zu bieten. Erleben Sie unvergessliche Abende im kleinen Kreis.