Jazzchor Freiburg on Tour & Auftritt Festivalchor

Holbeinstraße 68
01307 Dresden

Tickets ab 21,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: aCappella Netzwerk e.V., Regensburger Str. 17, 01187 Dresden, Deutschland

Anzahl wählen

2. Kategorie

Normalpreis

je 23,20 €

Ermäßigt

je 17,70 €

3. Kategorie

Normalpreis

je 21,00 €

Ermäßigt

je 14,40 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Karten für Schwerbehinderte/Rollstuhlfahrer und deren Begleitperson sind nur über den Veranstalter unter der Rufnummer 01751407842 oder per E-Mail an cornelia.kiefer@acappella-netzwerk.de erhältlich.

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, Rentner, Bundesfreiwilligenbedienstete & Kinder ab 6 bis einschließlich 13 Jahre
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Der Jazzchor Freiburg ist zu Gast auf unserem Festival. ​ Der Jazzchor Freiburg wurde 1990 von Bertrand Gröger gegründet. Tourneen und Konzerte in China, Japan, Korea, Russland, Deutschland, Frankreich, Tschechien, Polen, Italien, Österreich, Luxemburg, Ungarn der Schweiz und Dänemark, die erfolgreiche Teilnahme an Wettbewerben (u. a. 1. Preis beim Deutschen Chorwettbewerb 1998 und 1. Preis bei der Chorolympiade in Korea 2002), CD-Produktionen ("A Cappella", "Hammenoma", "Live in Japan") sowie Rundfunk- und Fersehsendungen machten den Chor national und international bekannt. ​ Außerdem wird unser Festivalchor hier seinen großen Auftritt haben und zeigen, was in den letzten drei Tagen erarbeitet wurde. Dieses Konzert wird daher u.a. vom Ostsächsischen Chorverband e.V. präsentiert.

Videos

Ort der Veranstaltung

JohannStadthalle
Holbeinstraße 68
01307 Dresden
Deutschland
Route planen

Die JohannStadthalle ist ein buntes und wichtiges Kulturzentrum in Dresden. Hier sind unter einem Dach viele künstlerische Programme vereint, deren führender Grundgedanke die Offenheit ist. Der soziokulturelle Verein bereichert das Leben des Stadtteils mit generationsübergreifenden Kulturveranstaltungen, Filmreihen, Workshops, Vorträgen, Debatten und Ausstellungen.

Das Kulturzentrum JohannStadthalle bietet seit Mitte 2009 eine große Bandbreite an Veranstaltungen und Projekten, die für das breitgefächerte Publikum aus der Johannstadt und weit darüber hinaus konzipiert sind. Gegenwärtige Ausdrucksformen werden ebenso gefördert wie die aktive Beteiligung der Gäste, das öffentliche Nachdenken über aktuelle Fragen unserer Zeit und die enge Verknüpfung zwischen Publikum und Kulturschaffenden.

Die JohannStadthalle schafft einen Raum der Mitgestaltung, Kreativität und individuellen Entfaltung zum Wohle der Gemeinschaft. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln kann dieser Ort über die Haltestelle „Gabelsberger Straße“ erreicht werden. Des Weiteren ist der Zugang zur JohannStadthalle barrierefrei.