Um bestmöglich für Ihre Sicherheit zu sorgen, wurden alle Veranstaltungen unseres Angebots mit den vorgeschriebenen Corona-Schutzmaßnahmen freigegeben. Dazu gehören beispielsweise Lüftungskonzepte oder Abstandsregelungen.
Verschoben
Bisheriges Datum:

"Jazz it up!" - Bernd Lhotzky Trio & Peter Veit

Kybergstr. 2
82041 Oberhaching

Event organiser: Kulturamt Oberhaching, Alpenstr. 11, 82041 Oberhaching, Deutschland

Tickets

Vorübergehend ausgebucht! Das Kulturamt führt eine Warteliste. Mail mit allen Angaben an kulturamt@oberhaching.de genügt.

Event info

"Das macht so viel Spaß, dass es wohl illegal sein muss," sang einst Fats Waller. Und das könnte gut und gerne auch für diesen Abend gelten: Bernd Lhotzky liefert mit seinem neuen Trio "mitreißende musikalische Hörgenüsse bei offen gezeigter Spielfreude der Klangkünstler" (M. Merkur). "Die drei feinfühlig interagierenden Musiker zitieren Evergreens, u.a. von Louis Armstrong, Duke Ellington, Irving Berlin, George Gershwin und Cole Porter, um sie alsbald in kongenialen Improvisationen eigenständig weiterzuspinnen. Pianist Bernd Lhotzky beeindruckt mit seinen leichtfüßig daherperlenden Klangkaskaden, Claus Koch entlockt seinem Tenorsaxofon mit schier endlosem Atem ausdrucksstarke Klangfarben, die alle Nuancen bieten. Schlagzeuger Michael Keul überzeugt in entspannter Haltung mit feinfühliger Dynamik und dezenten Zwischeneinlagen." (MM) Dazwischen erzählt Peter Veit vom Bayerischen Rundfunk allerlei Kurzweiliges über große Komponisten des klassischen Jazz - und führt so "souverän, charmant und humorvoll durch den Abend." Die Texte stammen von Eva Hofmann, "der in beachtlicher Weise eine knappe Charakterisierung durch biografische Anekdoten in einem unterhaltsamen und zugleich literarischen hochwertigen Stil gelingt" (MM). So erfährt man, dass Bix Beiderbeckes Performance von einem Zahn abhing, Louis Armstrong selbst dem amerikanischen Präsidenten Diät-Ratschläge offerierte und Willie ´The Lion´ Smith den fröhlichen Schlagabtausch mit einer "einbeinigen" Tänzerin liebte. Kurz: dieses Gesamtpaket garantiert gute Laune!
Lhotzky gilt weltweit als führender Interpret des Harlem Stride Pianos. Das Magazin Piano zeichnete Lhotzky neben Lang Lang, Grigory Sokolov und Keith Jarrett für eines der besten 10 Klavieralben aus. Claus Koch studierte bei Barry Harris in New York. Mit seinem Quintett war er u.a. mit einer Hommage an Thelonious Monk und Dizzy Gillespie auf Tour. Michael Keul war Mitglied der Al Porcino Big Band und spielt u.a. im Quintett von Ed Kröger.

Location

Bürgersaal beim Forstner
Kybergstraße 2
82041 Oberhaching
Germany
Plan route

Der Bürgersaal beim Forstner in Oberhaching steht für Vielfältigkeit und Freundlichkeit. Die Räumlichkeiten werden für private sowie für öffentliche Veranstaltungen, für Konzerte, Theateraufführungen, Shows, Konferenzen oder Bankette genutzt. Für jeden Anlass wird der Saal individuell gestaltet und überzeugt mit freundlichem und stilvollem Ambiente.

Besonders gelungen ist die wunderschöne Holzdeckenkonstruktion im Bürgersaal beim Forstner, welche für eine hervorragende Akustik sorgt. Die fest installierte Ton-, Licht- und Bühnentechnik sowie die vielfältigen Bestuhlungsmöglichkeiten ermöglichen diverse Veranstaltungsformate. Der Gemeindesaal hat schon allerhand Künstler begrüßen dürfen. Größen wie Ottfried Fischer und Django Asül sorgten für eine Menge Spaß und Muskelkater vor Lachen, Bands wie die Bananafishbones rockten die Bühne und heizten den Oberhachingern ordentlich ein.

Der Bürgersaal beim Forstner liegt im Zentrum von Oberhaching im Süden Münchens. Die angrenzende Gastronomie lädt dazu ein, den Abend nach gelungenem Fest im Saal ausklingen zu lassen. Von außerhalb erreicht man den Bürgersaal am bequemsten mit dem Auto, Parkplätze sind zahlreich in unmittelbarer Nähe vorhanden.