Jazz im Pool Nr. 31 - Leo Betzl Trio

Schachtweg 31
38440 Wolfsburg

Tickets from €19.00

Event organiser: Hallenbad - Zentrum junge Kultur GmbH, Schachtweg 31, 38440 Wolfsburg, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €19.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Soweit ermäßigte Preise angegeben sind gelten diese für
Schüler, Studenten, Arbeitslose, Wehr- und Zivildienstleistende, Sozialhilfeempfänger und Rentner.
Bitte beim Einlass die entsprechenden Ausweise bereithalten.
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

Explosive künstlerische Energie und solistische Experimentierfreude gepaart mittanzbaren Beats – das Leo Betzl Trio interpretiert in seinem jüngsten Programm Way up inthe Blue (ENJA Records) seine bereits bekannten Qualitäten als virtuoses und perfekteingespieltes Jazz-Klaviertrio neu. Gespielt wird rein akustisch erzeugter Techno vonlyrisch über minimal bis industriell; die Bandbreite ihres Sounds reicht dabei von zartenImprovisationen bis zu drückenden Beats, stets dramatische Bögen spannend und nieverlegen um eine überraschende Wendung. Die interaktive Empathie und dynamischePerformance der drei Musiker ist nicht nur faszinierend zu beobachten, sondern auchansteckend: Die augenzwinkernd für jedes Experiment offene Band verwandelt ihreSpielstätten regelmäßig in Dancefloors. Mit ihrem genreübergreifenden Programm stehenPianist Leo Betzl, Bassist Maximilian Hirning und Schlagzeuger Sebastian Wolfgruberexemplarisch für eine neue Generation von Münchner JazzmusikerInnen, die die Grenzenzwischen Jazz und elektronischer Musik neu ausloten und aufheben. Tief in der MünchnerMusikszene verwurzelt, touren die drei Musiker u.a. häufig mit der Jazzrausch Bigband,die vergangenes Jahr als erstes deutsches Jazzorchester im Lincoln Center in New Yorkgastierte. Als feste Rhythmusgruppe des Vincent Eberle Quintetts gewannen sie jüngstden Neuen Deutschen Jazzpreis 2018; Maximilian Hirning erhielt in diesem Rahmen denSolistenpreis. Leo Betzl ist Preisträger des Steinway Förderpreises, des Kurt Maas JazzAward und des Bayerischen Kunstförderpreises. Seit Gründung des LBT vor gut vierJahren an der Hochschule für Musik und Theater in München folgte auf den Gewinn desHansjörg-Henzler-Jazzpreises 2016 eine Finalteilnahme am Jungen Münchner Jazzpreis2017 und der Gewinn des BMW Welt Jazz Award 2018.„…ein lange und bestens eingespieltes Trio dreier Hochbegabter.“(Oliver Hochkeppel, Süddeutsche Zeitung)„Zwischen laut und leise, konkret und abstrakt, Auf und Ab, Techno und Jazz:Sie beherrschen das Tension and Release-Spielchen perfekt.“(NMZ)

Videos

Location

Hallenbad - Kultur am Schachtweg
Schachtweg 31
38440 Wolfsburg
Germany
Plan route
Image of the venue

Zu einem absolut außergewöhnlichen und sehr interessanten Veranstaltungsort wurde 2007 ein in die Jahre gekommenes Hallenbad in Wolfsburg umgebaut. Das „Zentrum Junge Kultur“ zeichnet sich durch ein spektakuläres Ambiente aus, welches durch beleuchtete Schwimmbecken, Sprungtürme und geheimnisvolle Schwimmbad-Katakomben erzeugt wird.

Im Kulturzentrum am Schachtweg kommt man in den Genuss vielfältiger Veranstaltungen, die verschiedenste kulturelle Genres abdecken. Von Musik über Film bis hin zu Kunstausstellungen wird alles geboten, was das Herz des Kulturinteressierten begehrt. Das ehemalige Schwimmerbecken dient heute als Ausstellungsraum für Kunstprojekte vornehmlich junger Künstler/innen, die eine Auseinandersetzung mit dem zeitgemäßen Kunstschaffen ermöglichen. Auf den zwei Bühnen des Hallenbades finden regelmäßig Konzerte, Kabarett- und Theatervorstellungen sowie Shows statt und auch ein Programmkino fehlt in dem Kulturzentrum nicht. Ausgelassene Partynächte erlebt man unter den Schwimmbecken. Im Keller des Zentrums ist der Sauna-Klub zu finden, eine unvergleichliche und kultige Location, die Feierspaß vom Feinsten verspricht.

In dem einzigartigen Kulturzentrum bleiben einfach keine Wünsche offen. Das ehemalige Hallenbad bereichert das kulturelle Leben Wolfsburgs maßgeblich und ist zu einer festen Institution in der niedersächsischen Volkswagen-Stadt geworden, die die Wolfsburger nicht mehr missen wollen.