Jazz-Frühschoppen mit Branko Arnsek Quintett - Live-Jazz, Weisswurst, Brezeln & Co

Branko Arnsek  

Calwer Straße 36
71063 Sindelfingen

Tickets ab 12,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Interessengemeinschaft Kultur Sindelfingen / Böblingen e.V., Hanns-Martin-Schleyer-Straße 15, 71063 Sindelfingen, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 12,00 €

ermäßigt

je 10,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigte Karten für Schüler, Studenten, Freiwilligendienstleistende, Inhaber eines Schwerbehindertenausweises, der Sindelfinger Berechtigungskarte oder der vhs-KulturKarte. Der entsprechende Nachweis ist am Einlass vorzulegen, auch nach erfolgtem Online-Kauf oder Kauf in einer Vorverkaufsstelle.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Live-Jazz, Weißwurst, Brezeln & Co

Branko Arnsek ist in Sindelfingen groß geworden, der Musiker slowenischer Abstammung ist seit Jahren in der regionalen Jazz-Szene etabliert. Der Kontrabassist hat ein Faible für Latinmusik, fühlt sich aber in nahezu jeder Stilistik des Jazz wohl. Für den Jazzfrühschoppen hat er ein Quintett zusammengestellt, das neben Standards auch ein paar selbstkomponierte Stücke präsentiert.

Mit Franz Berschel (Klavier), Sebastian Brauchle (Schlagzeug), Stefan Koschitzki (Saxofon) und Humberto Zaldivar (Trompete).

Eintrittspreis enthält kein Frühstück. Die Frühstückskarte wird im April auf www.igkultur.de veröffentlicht.

Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt.

Ort der Veranstaltung

Pavillon am Calwer Bogen
Calwer Straße 36
71063 Sindelfingen
Deutschland
Route planen

Seit mehreren Jahrzenten ist der Pavillon am Calwer Bogen das soziokulturelle Zentrum in Sindelfingen. Als Träger fungiert der Verein „Interessengemeinschaft (IG) Kultur Sindelfingen-Böblingen e.V.“, der mit seinem facettenreichen Programm aus sämtlichen kulturellen Sparten für erstklassige Unterhaltung sorgt.

Ursprünglich diente der Pavillon als Übungssaal für die Musikschule Sindelfingen. Seit deren Umzug im Jahr 1987 wird er von der IG Kultur als Veranstaltungszentrum genutzt. Lesungen, Konzerte, Kleinkunst und vieles mehr können Kulturinteressierte hier erleben. Die Ideen für das vielfältige Veranstaltungsprogramm entstehen ehrenamtlich in dem offenen Programmteam innerhalb des Vereins. Der Raum wird an mehreren Wochentagen für Veranstaltungen der IG Kultur genutzt. Die restlichen Tage sind für Proben und Unterricht des Musikvereins Stadtkapelle Sindelfingen reserviert.

Der Pavillon am Calwer Bogen befindet sich am westlichen Rand Sindelfingens. Der Bahnhof Sindelfingen und die Bushaltestelle „Bachstraße“ sind nur 500 m entfernt. Für Autofahrer gibt es ausreichend Parkplätze am Floschenstadion an der Zimmerstraße.