Janna Pinsker & Wicki Bernhardt - Heute mobben wir die Birds

Waldschmidtstr. 4
60316 Frankfurt am Main

Tickets ab 12,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Mousonturm, Waldschmidtstraße 4, 60316 Frankfurt am Main, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Vorverkauf

je 12,00 €

Vorverkauf ermäßigt

je 6,00 €

VVK mit Tanzfestival-Card

je 7,00 €

VVK mit Tanzfestival-Card ermäßigt

je 3,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen gelten für Schüler, Studenten, Arbeitslose, Rentner, Inhaber der Ehrenamts-Card, Behinderte (ab 50%) und Frankfurt-Pass-Inhaber mit gültigem Nachweis.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Die Lecture Performance gilt als eines der sperrigsten Formate in den darstellenden Künsten. Die jungen Theatermacherinnen Janna Pinsker und Wicki Bernhardt lassen sich davon nicht schrecken und laden zu einem ebenso humorvollen wie aufregenden Experiment ein: Mit Heute mobben wir die Birds schaffen sie eine Lecture-Performance für Zuschauerinnen und Zuschauer ab 11 Jahren. Dabei führen sie nicht nur in die Performance-Kunst ein, sondern konfrontieren sich und ihr Publikum mit alltäglichen Überforderungen. Alles ist verknüpft und alles ist relevant, sogar niedliche Katzenvideos! Im Dschungel der Sinnfindung zwischen Aktivität und Apathie ist Nichtwissen keine Option mehr. Die Überflutung des eigenen Gehirns mit Informationen füttert nur das Netz der Gedanken und Spekulationen. Dann liegt es an uns die Dinge zu ordnen. Aber wie? Die beiden Künstlerinnen ziehen Parallelen zwischen Sinnfindung und Performance und geraten mit ihrem Material so sehr aneinander, dass die Grenzen zwischen szenischer Veranschaulichung und Inhalt ineinander fallen.

ALL IN / STAY COOL - für alle ab 10!

Ort der Veranstaltung

Künstlerhaus Mousonturm
Waldschmidtstraße 4
60316 Frankfurt am Main
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Eine ereignisreiche Geschichte verbirgt sich hinter dem Künstlerhaus Mousonturm in Frankfurt: In den 1920er Jahren als Teil der Seifen- und Parfümfabrik Mouson erbaut, galt der Turm damals als erstes Hochhaus der Stadt! Inzwischen wurde er als einziges, noch stehendes Gebäude des expressionistischen Industriebaus unter Denkmalschutz gestellt.

Seit 1988 findet man hier nun das freie Theater „Künstlerhaus Mousonturm“, dessen Programm eine enorme Bandbreite von Tanz, Musik und Bildender Kunst über Literatur bis hin zu Film und Hörspiel aufweist. Als eine der ältesten Produktionsstätten für experimentelles und innovatives Theater in Deutschland, gilt das Künstlerhaus Mousonturm als wichtige Plattform für Nachwuchskünstler. Im Jahr 1999 wurde das Theater mit dem begehrten Binding-Kulturpreis ausgezeichnet!

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln sowie eigenem PKW ist das Künstlerhaus Mousonturm sehr gut zu erreichen. Parkmöglichkeiten befinden sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe des Theaters.