Jan Plewka (Selig) singt Rio Reiser

Jan Plewka  

Dagobertstraße 20b
55116 Mainz

Tickets ab 28,50 €

Veranstalter: KUZ Mainz, Dagobertstraße 20b, 55116 Mainz, Deutschland

Anzahl wählen

Freie Platzwahl

Normalpreis

je 28,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Als Frontmann von Ton Steine Scherben ist Ralph Christian Möbius alias Rio Reiser in die deutsche Musikgeschichte eingegangen. Von 1970 bis zur Bandauflösung 1985 war Reiser Sänger und Haupttexter der sozialkritischen Deutschrocker aus West-Berlin. Mit Alben wie „Keine Macht für Niemand“ oder „Wenn die Nacht am tiefsten…“ erspielten sich Ton Steine Scherben einen Kultstatus, den sie bis heute genießen. Ihr Geist lebte mit Reisers anschließender Solokarriere weiter. In dieser Zeit entstanden unter anderem die Ohrwürmer „König von Deutschland“ und „Junimond“.

Selig-Sänger Jan Plewka zollt dieser Legende nun gebührenden Tribut. Mit seiner rauen, charismatischen Stimme holt Plewka Reisers Vermächtnis zurück in die Gegenwart. Dabei versucht er zu keinem Zeitpunkt, Reiser zu imitieren. Vielmehr begegnet er den Liedern seines Idols mit Respekt und verleiht ihnen eine ganz eigene Note. Damit wird er Reiser umso mehr gerecht und macht seine Musik abermals unsterblich.

Ort der Veranstaltung

KUZ Mainz
Dagobertstraße 20 b
55116 Mainz
Deutschland
Route planen

Partys im KUZ, Kids im KUZ, Literatur im KUZ, Theater im KUZ, Kino im KUZ- das Programm des Mainzer Kulturzentrums ist extrem vielfältig, absolut unterhaltsam und abgestimmt auf die Bedürfnisse und Wünsche aller Generationen.

Der sympathische Begegnungsort in dem charismatischen denkmalgeschützten Backsteingebäude direkt am Mainzer Winterhafen wurde 1981 gegründet. Neben dem festen wöchentlichen Programm finden im KUZ vor allem Konzerte bekannter Musiker/innen, Ausstellungen namhafter Künstler/innen, Lesungen und Kurse unterschiedlichster Inhalte statt. Auch als Kulisse verschiedener Fernsehserien diente das Kulturzentrum bereits, z.B. wurde die ZDF-Live-Jugendsendung Doppelpunkt bis 1993 aus dem Mainzer Kulturzentrum übertragen.

Das KUZ Mainz bietet mit seinem bunt gemischten Veranstaltungsprogramm Spaß und Unterhaltung nach jedermanns Geschmack und ist seit über 30 Jahren ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt.