Jan Plewka & Marco Schmedtje - Between the bars

Augustenstrasse 72
70178 Stuttgart

Tickets ab 20,80 €

Veranstalter: Kulturverein Merlin e.V., Augustenstraße 72, 70178 Stuttgart, Deutschland

Anzahl wählen

Vorverkauf

Normalpreis VVK

je 20,80 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Beim Kauf einer ermäßigten Karten muss der entsprechende Ausweis an der Abendkasse vorgezeigt werden (SchülerInnen, StudentInnen, Azubis, Bufdis und Arbeitslose).
Wenn im Vorverkaufssystem keine ermäßigten Karten angezeigt werden, gibt es für diese Veranstaltung keine Ermäßigung.
print@home
Mobile Ticket
Postversand

Veranstaltungsinfos

BETWEEN the BARS
Jan Plewka ist einer der facettenreichsten deutschen Musiker und Sänger. Mit seiner Band „Selig“ gehört er seit Mitte der 90er Jahre zum Besten und Erfolgreichsten, was die deutschsprachige Musikszene zu bieten hat. Mit BETWEEN the BARS hält er nun Rückschau, gemeinsam mit Marco Schmedtje, seinem Freund und langjährigen musikalischen Weggefährten, der ihn kongenial an der Gitarre begleitet.
So lassen sich Plewka und Schmedtje musikalisch quer durch die Jahrzehnte treiben. Sie spielen Lieder von Ton Steine Scherben und Rio Reiser, eigene Stücke aus ihrer gemeinsamen Zeit bei Zinoba und Simon & Garfunkel – Songs aus ihrer Sound of Silence – Produktion, Lieder von Jan Plewkas Solo-Album und von Schöne Geister, dem ersten Album von Marco Schmedtje.
Zwei Stimmen und eine Gitarre - und das Publikum bestimmt, was gespielt wird. Das sind die Zutaten für diesen rein akustischen, sehr feinen und intimen Abend. Plewka und Schmedtje spielen voller Seele und Leidenschaft. Es wird gesungen und getrunken werden an diesem Abend - gelacht, geweint, geflirtet und vielleicht auch geküßt.

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum Merlin
Augustenstr. 72
70178 Stuttgart
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das „Merlin“ im Stuttgarter Westen ist über 25 Jahre alt! Doch wie kaum eine andere etablierte Kultureinrichtung ist es jung, frech, sexy und manchmal auch trendig. Künstler wie Helge Schneider, Georg Schramm und Musiker wie Niels Frevert oder „Bonaparte“ haben hier schon auf der Bühne gestanden.

Anfang der 1980er wurde das Kulturzentrum ins Leben gerufen. Seitdem lockt es mit einem vielseitigen Programm und verschiedenen Festivals. Das Stuttgarter „ChanSongFest“, das „Kabarettfestival“ und die Stuttgarter Jazztage finden in den Räumlichkeiten Platz. Doch das ganz besondere sind die genreübergreifenden und neuen Kulturprojekte. Neue Trends werden entdeckt und gefördert. Dadurch ist das Kulturzentrum zu einer Art Kulturschmiede avanciert. Über 500 Veranstaltungen bietet das „Merlin“ im Jahr an. Eine gemütliche Atmosphäre sorgt für perfekte Konzertabende. Das Kulturzentrum verbindet Kabarett mit Rock und Blues. Und stellt nebenbei auch noch Räume für Bürgerinitiativen, Podiumsdiskussionen, Workshops und Seminare zur Verfügung.

Das „Merlin“ ist schon längst zu einer festen Kulturinstitution Stuttgarts geworden. Das außergewöhnliche Programm hat für jeden etwas passendes anzubieten – überzeugen Sie sich selbst!