Jack the Ripper

Markt 3
38640 Goslar

Tickets from €87.90

Event organiser: Gruseldinner GmbH & Co. KG, Wandersmannstraße 9b, 65205 Wiesbaden, Deutschland

Select quantity

4-Gang-Menü

Normalpreis

per €87.90

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Keine Ermäßigung. Keine Tiere erlaubt.

Inklusive Menü dauert der Abend etwa dreieinhalb bis vier Stunden.

Kunden, die 2 oder mehr Tickets auf einmal buchen, werden zusammen platziert.
print@home after payment
Mail

Event info

Nebel wabert durch die finsteren Straßen des East End. Ein schriller Schrei zerreißt die Stille! Ein Messer blitzt! Eine dunkle Gestalt verschwindet in der Nacht. Jack the Ripper hat wieder zugeschlagen!
London, 1888. Sie sind Zuschauer bei der gerichtlichen Untersuchung der Ripper-Morde. Die geheimnisvolle Alexandrina Kent beschuldigt Inspektor Abberline, der Mörder zu sein. Sie begleiten Mrs. Kent bei ihrer Beweisführung in die skandalöse Show des magischen Houdinus, in die schreckliche Irrenanstalt von Dr. Hydy und auf einen unheimlichen Friedhof, auf dem Leichendiebe ihr Unwesen treiben. Kann der Ripper heute Abend tatsächlich enttarnt werden? Oder wird die Wahrheit niemals ans Licht kommen?
Bei dieser Gruselkomödie sind Sie hautnah dabei, das Publikum ist Teil der Handlung. Natürlich können Sie das Geschehen auch ganz aus der Zuschauer-Perspektive verfolgen. Zwischen den Szenen servieren Ihnen die Küchenmonster ein leckeres 4-Gang-Menü. Eine spannende Mischung aus Dinner und Theater. Auch für schwache Nerven bestens geeignet.

Videos

Location

Novum Hotel Kaiserworth Goslar
Markt 3
38640 Goslar
Germany
Plan route

In der niedersächsischen Stadt Goslar gibt es ein Hotel, das ein echtes Schmuckstück im historischen Kern darstellt und seine Gäste mit besten Service sowie prachtvollen Zimmern verwöhnt. Im Novum Hotel Kaiserworth wird Ihnen zudem beste Unterhaltung bei einem von vielen Krimi-Dinnern geboten.

Wer vor dem Hoteleingang steht, glaubt kaum, dass es sich bei dem Objekt um ein Hotel handelt. Mit seiner roten Fassade, den dekorativen Patronsfiguren an derselben sowie dem beeindruckenden Erker hinterlässt das Gebäude bleibenden Eindruck. Was heute ein Vier-Sterne-Hotel ist, war früher das vornehme Gildenhaus der Tuchmacher und Kaufleute. Auch die Zimmer zeugen von der Historizität des Baus, wobei die Ausgestaltung mit höchster Sorgfalt und größtem Stilempfinden gewählt wurde. Ob Sie im hauseigenen Restaurant oder dem Café Nouvelle sitzen, hier sind Sie stets in guter Gesellschaft. Mit individueller Beratung besteht für Sie die Möglichkeit, auch private Feierlichkeiten im Hotel abzuhalten. Auch Tagungsräume stehen Ihnen vor Ort zur Verfügung, um das Beste aus Ihrem Firmenevent herauszuholen.

Zwischen dem Novum Hotel Kaiserworth und dem Bahnhof Goslar sind es nur zehn Minuten Fußweg. Wer mit dem Auto anreist, sollte in der Umgebung nach Parkplätzen suchen, da das Gebiet dicht bebaut ist.