Ivy Flindt

Holzstraße 28
80469 München

Tickets ab 15,30 €

Veranstalter: Missmilla GmbH, Holzstraße 28, 80469 München, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 15,30 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

Ivy Flindt zelebrieren das Handwerk des klassischen Songwritings und schaffen es, komplexe Emotionen in klare, starke Worte zu kleiden. Eine Symbiose wie die zwischen Cates Stimme und Michas Gitarrenspiel ist selten.“ Daniel Koch, Chefredakteur Intro Magazin
„Cate Martin (Gesang) und Micha Holland (Gitarre) sind Ivy Flindt. Ihre Musik klingt nach nordischer Weite, erzählt von Hingabe und Rückzug und atmet mit jedem Ton Melancholie.
Video „Young And Pretty“ >> https://www.musikexpress.de/videopremiere-ivy-flindt-young-and-pretty-1067633/

Mit dem Produzenten Per Sunding (The Cardigans, Tom Jones, Good Shoes u.a.) hat das Indie-Pop-Duo sein Debütalbum in Schweden aufgenommen, das am 24.08. 2018 auf Marland Records/ The Orchard veröffentlicht wird. Das Album ist digital sowie als LP, CD und um ein gebundenes Artwork erweitert als Deluxe-CD-Edition erhältlich. In dem als Buch gebundenen Artwork im Vinylformat findet sich die visuelle Übersetzung des Albums: Jedem Songtext ist eine Malerei Cate Martins zugeordnet. Analogfotografien von Micha Holland finden sich im Artwork von LP und CD. Text, Musik und Bild greifen ineinander und laden ein sich darin zu verlieren.

Auf der Bühne schaffen Ivy Flindt eine intime Intensität, die den Zuhörer fesselt. Cate Martin singt mit dunklem Timbre; ihrer Anmut, die stets lässig bleibt, kann man sich schwer entziehen. Micha Hollands Gitarrenspiel folgt der Sängerin in jeder Geste. Wenn die Band einsetzt, führt er den warmen vollen Sound mit prägnanten Gitarrenriffs an.
Im Sommer 2017 folgten Cate Martin und Micha Holland einer Einladung des Goethe-Institutes zu einer Konzertreise durch Russland. Neben eigenen Tourneen, von NDR info und Kulturnews präsentiert, spielten sie auch schon bei großen Namen im Vorprogramm: So bei Other Lives, Kashmir, Vienna Teng und Melanie Pain von Nouvelle Vague. Wer Lana Del Rey, Beth Gibbons und Rilo Kiley mag, wird Ivy Flindt lieben: Ab August 2018 auf Tour!“ Christina Krug, Marland Records

(c) Peter Hönnemann
http://peter-hoennemann.de
www.ivyflindt.com

Ort der Veranstaltung

Milla Club
Holzstraße 28
80469 München
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Klein hat sie angefangen, die Milla in München. Mittlerweile stehen aber so gut wie jeden Abend Künstler der verschiedensten Genres auf der Bühne des kleinen Lokals, gelegen im angesagtesten Viertel Münchens, das Glockenbachviertel. Das Ambiente des Live-Clubs ist einzigartig. Ein langer schmaler Raum (früher lief hier ein Bach entlang) ist ausgestattet mit alten Polstersofas und rustikalen Holzbänken und das Bier könnte auch mal kippen, denn alles ist leicht schräg.

Schräg. Das beschreibt die Milla eigentlich perfekt und das ist, was die Gäste an dieser Lokalität so lieben. Auf die Idee einer solchen Bar kommt auch nicht irgendwer. Nein, Gerd Baumann (Musiker und Komponist), Peter Brugger (Sportfreunde Stiller) und Till Hofmann (Betreiber des Münchner Lustspielhauses) sind die Initiatoren der Milla. Bei so viel Prominenz kann es dann schon mal vorkommen, dass die Schöpfer selber mal auf der Bühne stehen und ein bisschen rum experimentieren.

Die Milla hat Charakter und ist so ganz anders als die anderen Bars und Clubs in München. Und genau das macht sie so besonders und ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Sie erreichen die Milla am besten mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln. Von der Tram- und U-Bahnhaltestelle „Sendlinger Tor“ bzw. „Fraunhoferstraße“ sind es nur wenige Gehminuten in die Holzstraße.