Ivushka - Die russische Weihnachtsrevue

Dr.-Josef-Hastreiter-Straße 2
84130 Dingolfing

Tickets from €22.00
Concessions available

Event organiser: Stadt Dingolfing, Dr.-Josef-Hastreiter-Straße 2, 84130 Dingolfing, Deutschland

Tickets


Event info

Farbenfroher und temperamentvoller Weihnachtszauber

„Die Russische Weihnachtsrevue!“ ist eine kulturelle, bunte, fröhliche, folkloristische und spannende Reise durch das alte Russland, mit seinen Liedern, Tänzen und Traditionen. Das Programm begeistert jung und Alt ebenso wie Menschen aller Herkunft, denn: Die charmante Erzählerin Natascha begleitet die Gäste, in deutscher und russischer Sprache, durch das Programm.

Chor, Ballett und Orchester
Direktor Alexander Popovitschev, Lehrstuhl für Choreographie der Dershavin Universität Tambov und Leitung des Ensembles IVUSHKA, studiert mit denKünstlern regelmäßig wunderschöne und abwechslungsreiche Tänze, Choreographien und Lieder für die Tourneen in Deutschland ein. Viele der Ensemble-Mitglieder haben die Staatliche Dershavin Universität Tambov absolviert. Andere sind Absolventen oder Studenten des Musikalischen Institutes Rachmaninoff in Tambov, sowie aus den entsprechenden
Kunsthochschulen in Moskau, Pensa und Voronesh. Die außergewöhnlichen Choreographien präsentieren die Künstler in
authentischen, prachtvollen Kostümen, die in den eigenen Werkstätten nach originalen Vorlagen in feinster Handarbeit hergestellt werden. Jede Szene hat ihr eigenes Gesicht. Alexander Seleznev als Ballettmeister und Alexei Konev als Orchesterleitung gehören schon mehrere Jahre zum Bestandteil der Programme. Anton Shapkin, Dmitri Patrin und Svetlana Elfimova sind aufstrebende junge Talente, die während der Revue als Solisten glänzen.
Die Bühne wird in eine märchenhafte Winterlandschaft gehüllt, die die Zuschauer für rund zwei Stunden zum Träumen und Schwelgen einlädt. Akrobatische Sternstunden, russisches Herzblut, zauberhafte Gesänge, fehlerlose Körperbeherrschung, original altrussische Instrumente wie die Dombra in Perfektion gespielt und wahrhaft „hohe Kunst“ in Form von Sprungfiguren.
Das alles ist IVUSHKA: atemberaubende Präzision. Die „Lustigen Winterspiele“ mit Schneeballschlacht gehören humorvoll inszeniert zu den Highlights der Revue. Das Orchester lässt die Epoche der Zarenzeit mit Balalaika und Ziehharmonika
wieder auferstehen. Dazu schlüpfen die Künstler in bis zu 300 verschiedene Kostüme. Mal tauchen sie als tüchtige junge Leute auf, mal als übermütige Pärchen.
Mehrmals erscheinen „Väterchen Frost“ und seine Enkelin „Snegurotschka“, eine Schönheit aus Schnee und Eis, auf der Bühne. Ebenso tanzt als ein weiteres Highlight ein riesiger Schneemann über die Bühne und begeistert die Zuschauer. In der Weihnachtszeit wurden auch die Hochzeitsfeiern in großem Umfang zelebriert, voll von Traditionen und kultureller Vergangenheit, so wie die von Anuschka & Nikolai. Anuschka, die jüngste Tochter einer Bauernfamilie, begegnet wie zufällig immer
wieder dem Junggesellen Nikolai. Ist es Zufall, oder Absicht? Beim traditionellen Stiefelwerfen der Junggesellinnen wird mit Schwung ein Stiefel über den Rücken geworfen. Sein Flug zeigt die Richtung, aus der ein Verehrer kommen wird. Als Anuschka an der Reihe ist, fliegt der Stiefel hoch und weit und als er schließlich landet, zeigt er auf das Haus von... Nikolai! Somit ist er
der Richtige! Später treffen sich im Haus von Anuschkas Eltern die Brautbewerber. Nach altem Brauch wird die Vermählung besiegelt, indem das Paar auf einem Bärenfell kniend von einem frisch gebackenen Brot abbeißt. Wenn in Russland die
Hochzeitsglocken läuten, ist ein Jeder herzlich eingeladen zu Feiern, zu Singen und zu Lachen. Diese Reise in das alte, winterliche Russland wird zu einem Erlebnis der außergewöhnlichen Art. Das Ensemble IVUSHKA. (zu Deutsch:
Weidenbäumchen) erweist sich als authentischer Botschafter der Sitten und Bräuche des alten Russlands.
Wenn dann noch der Meisterchor das deutsche Weihnachtslied „Stille Nacht, heilige Nacht“ singt, kann Weihnachten nicht mehr weit entfernt sein.

Lassen Sie sich verzaubern von einer weihnachtlichen Musikrevue!

Location

Stadthalle Dingolfing
Dr.-Josef-Hastreiter-Straße 2
84130 Dingolfing
Germany
Plan route
Image of the venue

Die Stadthalle in Dingolfing bildet das Zentrum des kulturellen Lebens in der bayrischen Gemeinde. Im Herzen der Altstadt gelegen, ist sie Austragungsort vieler regional bekannter Veranstaltungen und Treffpunkt für Musik- und Theaterliebhaber. Neben einem ansprechenden Kulturprogramm bietet die Stadthalle auch ansässigen Vereinen und Projekten die Möglichkeit ihre Arbeit vorzustellen oder eigene Veranstaltungen zu organisieren.

Das idyllisch gelegene Dingolfing kann auf eine traditionsreiche Geschichte zurückblicken: 2001 feierte die Stadt ihr 750-jähriges Bestehen. Die traumhafte Lage an der Isar und der Dingolfinger Stausee tragen viel zur hohen Lebensqualität der kleinen Stadt bei. Auch für die Wirtschaft ist die Kleinstadt überaus interessant: Eines der größten Automobilwerke Europas hat sich in Dingolfing angesiedelt und macht die Stadt zum größten Industriezentrum Ostbayerns. Doch dem Charme der Altstadt hat das keinen Abbruch getan. Das malerische Zentrum Dingolfings ist für Bürger und Touristen gleichermaßen ein beliebter Treffpunkt, der Erholung und Entspannung bietet. Die Stadthalle im Herzen der Altstadt ist dabei nicht zu übersehen. Ausgestattet mit moderner Technik und Platz für bis zu 1500 Gäste dient die Halle auch größeren Veranstaltungen. Das elegante Design aus Holz, Glas und Stein verleiht jedem Event einen entsprechend feierlichen Rahmen. Ob Tanzball, Tagung oder Kongress – die Dingolfinger Stadthalle ist flexibel nutzbar.

Dingolfing bietet eine ideale Verkehrsanbindung an die BAB A92 und ausreichend Parkmöglichkeiten.