Ivan Hajek & Band in Konzert - "Paganni des Akkordeons"

Münchenerstraße 19
90478 Nürnberg

Tickets ab 23,20 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Ivan Hajek, Postfach 330464, 80064 München, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 23,20 €

Ermäßigt

je 17,70 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigung gilt für:

Schüler, Studenten, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Soldaten, Wehrdienstleistende, Schwerbehinderte, Rentner

Kinder bis einschl. 12 Jahren haben freien Eintritt ohne Sitzplatzanspruch
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Ivan Hajek ist förmlich das Synonym für leidenschaftliche, kreative und ausdrucksstarke Darbietung. Wer den Musiker und Komponisten bereits live erleben konnte, weiß ihn für seine tiefgängigen Melodien sowie sein virtuoses Spiel am Akkordeon zu schätzen. Konzerte des Virtuosen sind die Highlights eines jeden Veranstaltungskalenders. Voller Hingabe taucht er in die Musik ein und wird dabei eins mit seinem Instrument. Mitreißend, lebendig und voller Dynamik. Klassische Musik hat Gehör in der Moderne.
Erleben Sie den von den Zeitungen bezeichneten "Paganini des Akkordeons" und von seinen Fans, als „angesagtesten Künstler der gesamten Akkordeonwelt“ live, und begeben Sie sich mit Ivan Hajek auf eine traumhafte Klangreise durch die Welt des Akkordeons. Einfach sehens- und hörenswert! Sie möchten in eine andere Welt abtauchen...und den Alltag mal komplett hinter sich lassen? Dann kommen Sie zum Konzert am 04.11.2017 in die Meistersingerhalle "Kleiner Saal", denn der bekannte und überaus beliebte Akkordeonist und Komponist IVAN HAJEK gibt an diesem Tag sein musikalisches Talent zum Besten! Ivan Hajek spielt gefühlsbetont, temperamentvoll, melancholisch und stets sehr virtuos. Sein kraftvolles Spiel, die malerischen und klassischen Melodien, die Sehnsucht und seine Leidenschaft werden das Publikum in der Stadthalle Fürth wieder verzaubern.
Zwecklos, Ivan Hajeks Fingerbewegungen an den Tasten verfolgen zu wollen. Zu rasant, zu energisch, bearbeitet der gebürtige Prager sein Instrument. Hajek spielt auf seine undefinierbare, ganz und gar außergewöhnliche Art gewagte Harmonien, Improvisationen, und bekannte Melodien in einem völlig neuen Zusammenhang – eine Überraschung folgt der anderen. In Prag geboren, begann Ivan Hajek schon mit 5 Jahren die Kunst des Akkordeons zu erlernen. Auf seinen zahlreichen Konzerten in ganz Europa und in Fernsehsendungen rund um den halben Globus begeistert er seine Zuhörerschaft immer wieder durch den leidenschaftlichen Umgang mit seinem Instrument.
Freuen Sie sich auf einen mitreißenden Konzertabend mit Ivan Hajek - Paganini des Akkordeons.

Videos

Ort der Veranstaltung

Meistersingerhalle
Münchener Straße 21
90478 Nürnberg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Diese Hallen bieten für jede Veranstaltung den richtigen Raum. Die Meistersingerhalle ist durch ihre vielseitigen Nutzungsmöglichkeiten und die moderne Technik zu einem der wichtigsten Veranstaltungsorte der Stadt avanciert.

Nach dreijähriger Bauzeit wurde die Halle 1963 eröffnet. Sie ist nach der Nürnberger Tradition der Meistersinger benannt. Hier finden seit der Eröffnung Veranstaltungen aller Arten statt. Für große Konzerte, aber auch Tanzbälle, Tagungen und Kongresse kann die Meistersingerhalle genutzt werden. Über 800 Veranstaltungen und etwa 350.00 Besucher hatten die Veranstalter im Jahr 2010 zu verbuchen. Diese Mengen konnten nur durch das große Raumangebot bewältigt werden. Zwei Foyers, zwei Säle und mehrere Konferenzräume bieten genug Platz. Im großen Saal können 770 Choristen neben einer Steinmeyer-Orgel mit 6646 Pfeifen Platz nehmen. Und trotz dieser Größe besticht der Saal durch seine Schlichtheit. Kein Prunk lenkt den Zuhörer vom Geschehen ab. Die beiden Säle der Meistersingerhalle werden auch zu Aufnahmen klassischer Konzerte genutzt.

Im Herzen Nürnbergs ist die Meistersingerhalle zu einer festen Kulturinstitution geworden. Hier können Sie Konzerte der Spitzenklasse live erleben. Lassen Sie sich von international gefeierten Künstlern in fremde Welten entführen – es lohnt sich!