Isabel Casas y Nueva Vista

Harald Kuhn, Charly Böck, Matthias Preissinger, Roman Seehon, Manolo Diaz  

Wildenforster Str. 6
94560 Offenberg

Tickets ab 21,00 €

Veranstalter: Hacker Feinmechanik GmbH, Im Polder 2, 94560 Offenberg, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 21,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Tickets für Begleitpersonen sind nur über den Veranstalter unter 0991 / 99 890 - 46 oder contact@weisseshaus.net verfügbar.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Wenn Isabel Casas y Nueva Vista auftritt, erfüllt das entspannt-lässige Flair Kubas den Raum. Dafür sorgt schon die gut durchdachte Mischung aus klassischen Salsa-Rhythmen und brillant vorgetragenen Boleros. Die Band, die durch ihre musikalische Meisterschaft, Spielfreude und eine ungezwungene Authentizität begeistert, nimmt ihr Publikum mit auf eine Reise durch die Karibik, von der man sich wünscht, dass sie nie endet ... Magische Musikmomente vom Feinsten! Isabel Casas - cantante Harald Kuhn - trompeta y coros Matthias Preissinger - piano Charly Böck - congas, bongo/campana, percusión Roman Seehon - bateria/campana y coros Manolo Diaz - bajo acústico Die junge chilenische Sängerin Isabel Casas schloss ihr Studium an der "Escuela Moderna de Musica" in Santiago de Chile 2012 ab. Sie arbeitete als Session Musikerin, Backupsängerin für Fernsehshows und für verschiedene Rockbands wie die berühmten "Faith No More". Darüber hinaus trat sie mit Latin- und Soulformationen bekannter chilenischer Musiker wie Diego Riedemann nd Milton Russel auf. Isabel Casa lebt seit 2014 in München und hat sich dort mir ihren stilsicheren Interpretationen von Jazzstandards und Lateinamerikanischer Musik schnell in die lokale Musikszene integriert. Neben ihrer Konzerttätigkeit studiert sie seit 2016 Jazzgesang an der staatlichen Hochschule für Musik und Theater in München.

Ort der Veranstaltung

Weisses Haus
Wildenforster Str. 6
94560 Offenberg
Deutschland
Route planen

Das Weisse Haus ist als Kulturinstitution im niederbayerischen Offenberg nicht mehr wegzudenken und bietet Kulturbegeisterten ein breites Angebot an ausgewählten Veranstaltungen - von Konzerten über Kabarett bis hin zu Lesungen.

In blendendem Weiß erstrahlt die Location und stellt somit einen echten Hingucker in seiner Nachbarschaft dar. Neben Musikdarbietungen und Theater gibt es in dem lokalen Kulturzentrum auch ein ausgeprägtes Bildungsprogramm: Dozenten und Referenten nutzen die gut ausgestatteten und freundlichen Räume für diverse Vorträge und Podiumsdiskussionen. Zudem finden jährliche Ausstellungen vor Ort statt, welche scharenweise Kunsthungrige und –schaffende anlocken.

Das Weisse Haus befindet sich im Offenberger Hauptort Neuhausen und liegt wenige Kilometer westlich von Deggendorf. Abstellplätze für Autofahrer finden sich direkt vor Ort.