Introdans / Bodenseefestival 2019 - Südwestdeutsche Philharmonie / Bodenseefestival 2019

Olgastraße 20
88045 Friedrichshafen

Tickets ab 22,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Friedrichshafen Kulturbüro, Olgastraße 21, 88045 Friedrichshafen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

MI\05.06.19\19:30
DO\06.06.19\19:30
Introdans
Roel Voorintholt Künstlerische Leitung
Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz

Polish Pieces von Hans van Manen \ Musik: Henryk Mikolaj Górecki
Frozen Echo von Regina van Berkel \ Musik: Theo Verbey
Petricor von Lucinda Childs \ Musik: Ludovico Einaudi

Introdans hat sich seit 1971 zu einer der größten und aktivsten Ballettcompagnien der Niederlande entwickelt und bietet anspruchsvolle Tanzerlebnisse mit zeitgenössischem Repertoire. 1984 erhielt das noch junge Ensemble den Theatre Critics’ Award für seine innovative Rolle innerhalb der holländischen Ballettszene. Zunächst war es ein Hauptanliegen der Compagnie, Tanz einem großen Publikum in der eigenen Region zugänglich zu machen. Inzwischen hat sich Introdans, das mit jungen ebenso wie mit etablierten Choreografen zusammenarbeitet, aber auch international - innerhalb Europas und von Moskau bis New York - einen bemerkenswerten Ruf und einen gut gefüllten Tourneekalender ertanzt.
Mit einem unterhaltsamen Triple Bill stellt sich Introdans in Friedrichshafen vor. Hans van Manens Polish Pieces zeichnet sich durch klare Formsprache, Eleganz und subtilen Humor aus. Frozen Echo, ebenfalls eine niederländische Choreografie, besticht durch ihren Abwechslungsreichtum. Und Petricor, von Lucinda Childs für Introdans kreiert, wird erst im September 2018 in Arnhem uraufgeführt.

Ort der Veranstaltung

Graf-Zeppelin-Haus
Olgastr. 20
88045 Friedrichshafen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Als wichtiges Kulturzentrum der Bodenseeregion hat sich das Graf-Zeppelin-Haus in Friedrichshafen schon längst etabliert. Hier können Kulturbegeisterte Ballettaufführungen, Theater, Konzerte, Kleinkunst sowie Jazz-, Rock- und Popveranstaltungen genießen.

Direkt am Friedrichshafener Yachthafen wurde 1985 ein Veranstaltungsort der Spitzenklasse eröffnet. Mit 1300 Sitzplätzen im größten Saal, acht kleineren Sälen und Tagungsräumen, zwei Restaurants und einem Café hat das Graf-Zeppelin-Haus alles zu bieten, was für Top-Events vonnöten ist. So ist es auch nicht verwunderlich, dass hier die besonderen Kulturveranstaltungen der Region stattfinden. Große Konzerte, aufwendige Inszenierungen und beliebte Programme wie das „Bodensee-Festival“ werden hier aufgeführt und in Hörfunk und Fernsehen übertragen. Das Programm hat Klassiker wie das Ballett „Dornröschen“ oder die „Wiener Johann Strauß Konzert-Gala“ zu bieten, aber auch moderne Programme wie „Mother Africa“ können hier bestaunt werden.

Das Graf-Zeppelin-Haus in Friedrichshafen ist schon längst zu einem der bedeutendsten Kulturstätten der Region avanciert. Hier können Sie Unterhaltung auf höchstem Niveau erleben. Lassen Sie sich von Künstlern aus aller Welt in den Bann ziehen. An diesem Veranstaltungsort führt kein Weg vorbei!