instant impro auf kriminellen Abwegen

Die improvisierte Krimishow im KASCH  

Bergstraße 2
28832 Achim

Tickets from €20.00
Concessions available

Event organiser: Kulturhaus Alter Schützenhof (KASCH - Achim), Bergstraße 2, 28832 Achim, Deutschland

Tickets


Event info

Fünf Menschen landen als Schicksalsgemeinschaft zusammen im Knast. Was haben die einzelnen Insassen auf dem Kerbholz? Wie sind sie dort gelandet? Professionelles Verbrechen oder nur ein dummer Zufall? Was hat wer zu seiner Verteidigung zu sagen?
Auch hier gilt: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht! Denn die Improschauspieler und der Musiker von instant impro aus Bremerhaven werden auch an diesem Abend ungeprobt und ohne Textbuch und Regieanweisung auf die Bühne gehen – oder besser in den Knast.
Gemeinsam werden sie sich in improvisierte Comedyszenen stürzen und auf Zuruf der Zuschauer ihre eigenen Straftaten ermitteln. Eines ist sicher, vor der Vorstellung ahnt noch keiner der Improprofies, zu welchen kriminellen Machenschaften sie im Stande sind.
Hier wird gemordet, ausgeraubt, betrogen und hintergangen, dass sich die Bretter der Kaschbühne biegen. Keiner der Improschauspieler wird um eine Falschaussage oder einem Alibi – das erstunken und erlogen ist – verlegen sein. Und das vielleicht sogar gereimt, getanzt, als französischer Chanson oder gar als Gangsterrap den Geschworenen und Zuschauern um die Ohren geschmettert. Solch eine improvisierte kriminelle Energie hat bisher garantiert noch kein Gefängnis erlebt.
Seit nunmehr als 10 Jahren gastiert instant impro dreimal im Jahr im ausverkauften Kasch in Achim und bringt den blauen Saal zum Kochen.
Nun wollen die Bremerhavener mal schauen, welch kriminalistisches Potential in Achim schlummert.

Videos

Location

KASCH
Bergstraße 2
28832 Achim
Germany
Plan route
Image of the venue

In Achim bei Bremen existiert ein soziokulturelles Zentrum mit dem Namen „KASCH“ (Kulturhaus Alter Schützenhof) und sorgt unter dem Motto: „Kultur ist, wie der Mensch lebt“ für kulturellen Austausch, Bildung und Unterhaltung.

1990 hat ein gemeinnütziger Verein in dem renovierten Gebäude eines ehemaligen Schützenhofs eine neue Einrichtung gegründet. Seitdem finden hier regelmäßig Kunstausstellungen, Kino, Theater, Kabarett, Konzerte und Partys statt. Das KASCH versteht sich als Ort an dem sich die unterschiedlichsten Menschen begegnen, gemeinsam ihre Freizeit gestalten und mehr über sich und andere erfahren. Hier ist jeder willkommen und jeder darf sich einbringen. So gibt es viele Angebote für Kinder und Jugendliche wie Tanzworkshops oder Eltern-Kind Gruppen aber auch Freizeitangebote für Senioren. Zu den Räumlichkeiten des Kulturhauses zählen fünf Gruppenräume, ein Atelier und zwei Säle in denen die größeren Events stattfinden. Abseits der Veranstaltungen kann man sich außerdem von der hauseigenen Gastronomie verwöhnen lassen.

Jährlich kommen um die 70.000 Menschen, um das bunte und abwechslungsreiche Programm im KASCH zu erleben. Jeder, der die Möglichkeit hat, sollte hier einmal vorbeischauen um sich von der kulturellen und menschlichen Vielfalt inspirieren zu lassen.