Ingrid Noll und Wolfgang Abendschön & AKZENTE - Eine Konzertlesung

Ingrid Noll und Wolfgang Abendschön & AKZENTE  

Kaiserstrasse, 131
76133 Karlsruhe

Tickets from €14.40

Event organiser: Evang. Stadtkirche Karlsruhe, Postfach 2741, 76014 Karlsruhe, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €14.40

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

Die Grande Dame des deutschen Kriminalromans Ingrid Noll und Rockpoet Wolfgang Abendschön mit seiner AKZENTE-Band gastieren in einer gemeinsamen Konzertlesung in der besonderen Atmosphäre der Kleinen Kirche beim Marktplatz Karlsruhe, der ältesten Kirche der Stadt. Ein außergewöhnlicher Abend mit einer ordentlichen Portion schwarzen Humors und einem gekonnten Schuss Rock & Gospel.
Ingrid Noll, geboren 1935 in Shanghai, ist eine der bekanntesten deutschen Krimiautorinnen der Gegenwart. Ihre Bücher wurden in 29 Sprachen übersetzt. Nach dem Studium der Germanistik und Kunstgeschichte versorgte sie vor ihrer Schriftstellerkarriere Kinder und Haushalt, arbeitete in der Arztpraxis ihres Mannes mit und kümmerte sich auch um ihre Mutter, die 106 Jahre alt wurde. Erst im Alter von 55 Jahren, nachdem die Kinder bereits ausgezogen waren, begann sie Kriminalgeschichten zu schreiben. 1991 veröffentlicht sie mit „Der Hahn ist tot“ ihren ersten Kriminalroman. Das Buch wird prompt zum Bestseller. Es folgen zahlreiche weitere Kriminalromane, von denen einige auch verfilmt werden, darunter ihr Roman "Die Apothekerin" mit Katja Riemann und Jürgen Vogel in den Hauptrollen. Jetzt im Jahr 2019 ist ihr aktueller Roman „Goldschatz“ erschienen.
Wolfgang Abendschön ist einer der "renommiertesten und interessantesten deutschen christlichen Rockpoeten" (SWR). Regelmäßig ist er mit seiner Gruppe "Wolfgang Abendschön & AKZENTE" unterwegs, für die er die Texte und die Musik schreibt. Fernseh- und Rundfunkauftritte. Zusammenarbeit mit dem Deutschen Evangelischen Kirchentag, dem Deutschen Katholikentag und dem Ökumenischen Kirchentag. Zahlreiche CD- und Buchveröffentlichungen, Musikvideos.
Gastgeber und Veranstalter des Abends ist die evangelische Karlsruher Stadtkirchengemeinde mit ihrem Stadtkirchenpfarrer Dirk Keller.

Location

Kleine Kirche Karlsruhe
Kaiserstr. 131
76133 Karlsruhe
Germany
Plan route
Image of the venue

Die Kleine Kirche Karlsruhe im Herzen der Stadt ist die älteste Kirche des ursprünglichen Karlsruhe. Sie wird dank ihrer wunderschönen Atmosphäre und zentralen Lage neben der Stadtkirche von den Gemeinden der Alt - und Mittelstadt als Gotteshaus genutzt und ist sehr gefragt. Vor allem für Trauungen, Taufen, und kulturellen Veranstaltungen, wie dem traditionsreichen ökumenischen Projekt „ANDERE KirchenTÖNE“ des Rockpoeten Wolfgang Abendschön, bietet die Kirche einen besonderen Rahmen.

Erbaut wurde die Kleine Kirche in den Jahren 1773-1776. Die Architektur ist einzigartig: Die nach Süden ausgerichtete Kirche mit einem leicht vorspringenden Fassadenturm im Norden ist aus rotem Sandstein im „Louis-seize-Stil“ gehalten. Bei einem Fliegerangriff im Jahr 1944 wurde die Kirche fast zur Hälfte zerstört. Es gelang den Bauherren jedoch, die Kirche von 1946 bis 1949 originalgetreu wiederherzustellen. Nach einer weiteren Restauration präsentiert sich die Kleine Kirche heute als heller, lichter Gottesdienstraum, der sich freundlich und einladend als ein Ort der Stille bewährt hat.

Die Kleine Kirche liegt an der Karlsruher Hauptgeschäftsstraße Kaiserstraße in der Nähe des Marktplatzes. Besucher kommen am besten mit der Straßenbahn. Die Haltestelle „Marktplatz“ befindet sich direkt vor der Kirche. Gäste, die mit dem PKW anreisen, finden in der naheliegenden Kreuzstraße ein öffentliches Parkhaus.