Inga Rumpf & Friends

STARS in der Kulturetage  

Bahnhofstraße 11
26122 Oldenburg

Tickets ab 34,50 €

Veranstalter: Kulturetage, Bahnhofstrasse 11, 26122 Oldenburg, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Inga Rumpf, kann man zweifellos als Mutter der deutschen Rockmusik bezeichnen. Inzwischen ist sie schon seit fast 50 Jahren in der Musikszene tätig und schafft es auch jetzt noch, Konzerte zu veranstalten, bei dem sich die Tickets genauso schnell verkaufen wie zu Beginn ihrer Karriere mit der Folk-Rock-Gruppe Frumpy.

Die Zeit bei Frumpy in den 1960er Jahren blieb jedoch nicht der einzige Meilenstein in ihrer musikalischen Karriere. Bevor sie zwischenzeitlich als Dozentin an der Hamburger Musikhochschule unterrichtete, nahm die Sängerin 1968 mit dem Titel „Schade um die Tränen“ am ersten Deutschen Schlagerwettbewerb teil.

Als solo und Stimme ihres phänomenalen Inga Rumpf Trios ist sie nun erneut mit einer Vielzahl von Songs aus eigener Feder, aber auch Klassikern der Jazz-, Blues- und Soul-History in Deutschlands Konzertsälen unterwegs. Ihre Stimme steht immer ganz weit vorn, doch wenn sie dann noch zur geliebten Slide-Gitarre greift, ist Gänsehaut garantiert!

Ort der Veranstaltung

Kulturetage - Halle
Bahnhofstr. 11
26122 Oldenburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In Oldenburg ist mit der Kulturetage ein wichtiges soziokulturelles Zentrum für die Region entstanden. Mit seinem vielfältigen Programm und abwechslungsreichen Veranstaltungen spricht es Menschen sämtlicher Altersgruppen, sozialen Milieus und Nationalitäten an.

1986 gegründet, ist die Kulturetage mittlerweile die größte Kultureinrichtung der Stadt und bietet mit mehreren Räumlichkeiten Platz für über 1000 Personen. Jährlich findet hier der Oldenburger Kultursommer statt, einer dreiwöchigen Veranstaltung, die mit verschiedenen Musik- und Kunst- Events bis zu 80.000 Besucher empfängt. Auch sonst lassen sich hier Auftritte von Künstlern sämtlicher Genres genießen, sei es Rock, Pop, Comedy oder Theater. Darüber hinaus bietet die Kulturetage immer wieder Workshops, Kurse oder auch kulturpädagogische Projekte an und ist somit ein wichtiger Anlaufpunkt für alle Bevölkerungsgruppen.

Ebenfalls in der Kulturetage beheimatet sind das „theater k“ und das „Cine k“, die Theater, Konzerte, Lesungen, Kabarett und Filmaufführungen anbieten, darunter auch regelmäßig eigene „k-Produktionen“.