Ines Martinez, Jutta Habicht, Anna Bolk und Sabine Urig

Denn Sie ticken besser!  

Siemensstr. 11 Deu-70469 Stuttgart

Tickets ab 25,30 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Theaterhaus Stuttgart e.V., Siemensstraße 11, 70469 Stuttgart, Deutschland


Veranstaltungsinfos

Ines Martinez, Jutta Habicht, Anna Bolk, Sabine Urig:
Alte Mädchen - ALTE MÄDCHEN - Denn sie ticken besser.
Popkabarett

Altern ist doof. Da beißt die Maus keinen Faden ab. Noch dööfer, wenn man vor lauter Leben keine Zeit zum Reifen hatte. Jetzt sind wir vier - Ines Martinez, Jutta Habicht, Anna Bolk und Sabine Urig - über 50 und wundern uns: Wo bleibt denn die Weisheit und Gelassenheit, von der immer alle reden? Da hat man uns wohl einen Bären aufgebunden.

Wie?? Wir sollen schnell noch mehr Karriere hinlegen, damit am Ende die Rente reicht UND gleichzeitig unsere Rosinenvisage und unsere frisch gewachsenen Formen gelassen willkommen heißen? Wir sollen als späte Mütter präpubertäre Knalltüten bespaßen UND unsere neue Tuttligkeit lieben lernen?
Wir sollen schleunigst die Liebe des (Rest) Lebens finden UND weise ignorieren, daß unsere Fuckability minütlich schwindet? Wie, bitteschön soll DAS denn gehen? Da scheint doch die Demenz als einziger Ausweg. Das muß ein Witz sein. Genau. Und am besten ist es, wenn man gemeinsam laut darüber lacht.

Die ALTEN MÄDCHEN antworten schamlos, ungehemmt und ungelassen.
Sie spielen, singen und tanzen um und über ihre Leben.
Denn bei diesen 4 unterschiedlichen und ausgebufften Bühnengranaten schieben sich insgesamt rund 210 Jahre Erfahrung an die Rampe. Sie sind seit 2011 ein eingespieltes Team und begeistern, unter der Regie von Kabarettlegende Gerburg Jahnke, in der St. Pauli- Theaterproduktion „ Heiße Zeiten- Die Wechseljahre Revue“ und „ Höchste Zeit“ von der Alster bis an den Zürisee bisher weit über 200 000 Zuschauerinnen.

mit: Ines Martinez, Jutta Habicht, Anna Bolk und Sabine Urig
Texte: Anna Bolk
Musik: div.
Künstlerische Beistand: Henni Nachtsheim

Ort der Veranstaltung

Theaterhaus
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ein Ort, der Kunst und Sport, Kongresse und Musik verbindet. So etwas gibt es nicht? Doch, in Stuttgart ist mit der Eröffnung des Theaterhauses 2003 dieser Traum wahr geworden. Die Räume bieten Platz für jedermann. So sucht diese ganz besondere Nutzung des Ortes europaweit nach ihresgleichen.

Im Norden Stuttgarts, genauer im Stadtbezirk Feuerbach nahe dem Pragsattel, wurde Anfang des Jahrtausends ein Kulturzentrum geschaffen. Nachdem stetig wachsende Zuschauerzahlen die Glasfabrik aus allen Nähten platzen ließen, zog das Theater in die Rheinstadthallen. Das Gebäude, das zuletzt der Firma Thyssen als Endfertigungshalle für Baustahl diente, wurde zu einer Kultur- und Sportmetropole umgebaut. Und es hat sich gelohnt. Mehr als 300.000 Besucher kommen jährlich zu den Veranstaltungen. Grund dafür ist auch das vielfältige Programm: Neben großartigen Theaterinszenierungen gibt es auch Pop- und Rockgrößen, sowie die Elite des deutschen Kabaretts zu sehen.

Das besondere Ambiente dieses Veranstaltungsorts lässt das Herz jedes Kulturliebhabers höher schlagen. Das Theaterhaus Stuttgart ist eines der bedeutendsten seiner Art.