Incognito

No Jazz || Doppelkonzert zu einem Preis  

Luitpoldweg 1
67098 Bad Dürkheim

Tickets ab 29,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: S.Y.M Kulturmanagement UG, Weinbergstraße 11, 67150 Niederkirchen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Incognito "The Best"

Die britische Band Incognito, des Gründers und Gitarristen Jean-Paul „Bluey“ Maunick startete im Jahr 1981 mit ihrem ersten Album „Jazz Funk“ durch. Jedoch kam der richtige Erfolg erst mit ihrem Album „Inside Life“ auf, welches 1991 mit der Acid Jazz Bewegung und den daraus entstandenen Dancefloor-Sounds auf den Markt kam. Auf diesem Album waren die beiden Hits „Always there“ und „Don’t You Worry Bout A Thing“ vertreten, welche der Band international zum Durchbruch verhalfen. In den letzten 29 Jahren sind weit über 20 Alben der Band erschienen. Durchweg alle Scheiben polieren durchaus den Dancefloor der 90er Jahre aus Soul, Funk und lässigen Beats auf. Es ist ein großartiges Partyevent zu erwarten, das bestens in die Kulisse der Klosterruine Limburg passt.

Incognito – der Name ist Programm - hatte nie eine „feste“ Besetzung, sondern erneuerte sich stets mit Einflüssen neu hinzugenommener Solisten. Bis zu 10 Musiker mit hervorragenden Sängerinnen und Sängern sind zu erwarten. Will man die Leute aufzählen, die unwiderruflich mit dem Incognito-Sound verknüpft sind, würde es schwierig und endlos werden, Bluey selbst meint, es wären an die 1000 Musiker bereits bei der Band gewesen, die alle an dem unverfälschten Sound mitgewirkt haben. Originalton Bluey: "Our motto is to feed your soul rather than your stomach!"

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

No Jazz

Videos

Ort der Veranstaltung

Klosterruine Limburg
Luitpoldweg 1
67098 Bad Dürkheim
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Über der rheinland-pfälzischen Kreisstadt Bad Dürkheim thront das Kloster Limburg. Als eines der bedeutendsten Denkmäler der frühsalischen Baukunst, als wichtiger Ort der deutschen Geschichte und als Veranstaltungsort der Extra-Klasse hat die Ruine schon längst nationale Bekanntheit erlangt.

Im 9. Jahrhundert wurde die Burg errichtet, die im 11. Jahrhundert zu einer Abtei des Benediktinerordens umfunktioniert wurde. Und an diesem Ort wurden nicht nur die Adventssonntage, wie wir sie heute kennen, festgelegt, sondern hier wurden auch die Insignien des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation aufbewahrt. Dieser für die deutsche Geschichte wichtige Ort wird heute als Veranstaltungsort genutzt. In atemberaubender Atmosphäre können Kulturbegeisterte ein Programm, das von Opernaufführungen über Schauspielabende und Jazz-Konzerte bis hin zu Open Air Kino reicht, genießen. Für jeden wird hier etwas geboten. Ein außergewöhnlicher Ort dient außergewöhnlichen Veranstaltungen. Fast keine Location in Deutschland kann mit solch einer Kulisse aufwarten.

Lassen Sie sich in der Klosterruine Limburg aus dem Alltag entführen und erleben Sie einzigartige Momente. Hier wird Ihnen Kultur vom Feinsten geboten – garantiert!