In de Wertschaft (Theater Mainz)

Rheinstraße 48 Deu-55116 Mainz

Veranstalter: Ramon Chormann, Mühlstraße 6, 67292 Kirchheimbolanden, Deutschland

Tickets

a u s v e r k a u f t

Veranstaltungsinfos

Ramon Chormann brilliert auf der Bühne nicht nur als Mundart-Kabarettist, sondern auch als erfolgreicher Sänger und Pianist. In bester Pfälzer Manier mokiert sich „de Pälzer“ über „es Uffsteie“ und die „Schnuudemacher“ und ist ein absoluter Angriff auf ihre Lachmuskeln – auch als Nicht-Pfälzer!

Der gebürtige Bischheimer hat sich als Mundart-Kabarettist vor allem auf Prunksitzungen einen Namen gemacht. So zählte er beispielsweise schon zur Riege ausgesuchter Komödianten, die bei der Meenzer Fassenacht in der Bütt standen. Als „de Pälzer“ wurde er schließlich auch überregional zum Kassenschlager. Dabei kann der studierte Kirchenmusiker sich nicht nur „uffreesche“, sondern auch noch richtig gut Musik machen. Mit seinen Soloprogrammen „Schnuudemacher“ und „Doppelt so bleed!“ spielte er sich in die Herzen seiner Fans.

Das Pfälzer Original ist eine echte Stimmungskanone und wird Ihnen vor Lachen die Tränen in die Augen treiben, wenn er sich wieder einmal über Widrigkeiten des Lebens „uffreescht“.

Ort der Veranstaltung

Ramon-Chormann-Theater
Rheinstraße 48
55116 Mainz
Deutschland
Route planen

Urig, pälzisch, humoristisch – der Mainzer Komiker, Musiker und Fastnachter Ramon Chormann ist für seine bissigen Mundartnummern in bester Pfälzer Manier bekannt. „De Pälzer“ eröffnete im Frühjahr 2017 sein Exklusivtheater in der Landeshauptstadt Mainz und schaffte sich so neben seinem Stammhaus in Kirchheimbolanden ein zweites Denkmal.

Das Ramon-Chormann-Theater entstand aus einem ehemaligen Matratzenladen in der Mainzer Innenstadt und stellt eine schillernde Comedy-Bühne dar. Die Kabarettbühne sieht nicht wie in „de Wertschaft“ aus, eher wie ein Kultursalon. Das Bühnenpodest wird von einem Flügel flankiert und der knapp 120 m² große Aufführungssaal ist von einer Thekennische umringt, die kleine Pausensnacks anbietet. Hier gibt Ramon Chormann sein aktuelles Programm zum Besten. Rund 80 Zuschauer finden in dem denkmalgeschützten Gebäude aus dem Jahr 1888 in der Rheinstraße Platz. Im Innenraum überzeugt das typische Theater-Flair der damaligen Zeit: Rote Stühle, Teppich und lange Samtvorhänge sorgen für ein einzigartiges Ambiente.

Zwischen Rathaus und Fischtorplatz gelegen, ist das Ramon-Chormann-Theater gut zu erreichen. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gelangt man vom Hauptbahnhof Mainz oder der Haltestelle „Mainz Römisches Theater“ in wenigen Gehminuten zur Spielstätte. Auch Parkhäuser sind in der Innenstadt ausreichend vorhanden.