IMMERFORT IN EINEM WORT - Eine Stückentwicklung über das Wunder der Sprache

Theaterstraße 5
91054 Erlangen

Tickets from €10.80
Concessions available

Event organiser: das theater erlangen, Theaterstraße 1, 91054 Erlangen, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Erwachsene(r)

per €10.80

Kind / Schüler

per €8.60

Erwachsene(r) ermäßigt

per €7.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Bitte halten Sie den Ermäßigungsnachweis beim Einlass bereit und zeigen diesen unaufgefordert unserem Servicepersonal!

Ermäßigte Eintrittspreise gelten für Schüler, Studenten, Auszubildende, Empfänger von Berufsausbildungsförderung und Personen im Freiwilligen Sozialen / Ökologischen / Kulturellen Jahr (jeweils bis zum vollendeten 30. Lebensjahr), Inhaber des ErlangenPass, Empfänger der Grundsicherung und von ALG II, Asylbewerber sowie Schwerbehinderte (ab 50 % GdB) und deren Begleitung, sofern dies im Schwerbehindertenausweis entsprechend gekennzeichnet ist. Es kann jeweils nur eine Ermäßigungsart in Anspruch genommen werden.

Rollstuhlplätze sind nur bei der Theaterkasse buchbar.
print@home after payment

Event info

Ein Stück über das Wunder der Sprache von Karoline Felsmann - ab 4 Jahre

Aufruhr im Alpha-Beet: Das O ist f_rt — also weg. Auf die Suche begeben sich nun zwei Experten. Der eine sammelt Wörter, die vom Aussterben bedroht sind, und der andere erfindet neue. Gemeinsam erleben sie jede Menge Abenteuer und machen erstaunliche Entdeckungen: Im Zoo — pardon, den gibt es ja nicht mehr — im Tierpark sind plötzlich Nashorn, Dromedar, Otter, Robbe und Gorilla verschwunden. Oma und Opa sind auch nicht mehr da. Wo hat sich nur das O versteckt? Vielleicht bei den Zahlen, den Noten, im Hühnerstall, oder ist es sogar in eine andere Sprache ausgewandert? Ganz verzweifelt versuchen sie, die Null zu überzeugen, vorübergehend das O zu ersetzen, und erfinden sogar einen neuen Laut. Doch so recht will es ihnen nicht gelingen. Auf dem Weg treffen sie das streitsüchtige Paar „Ja“ und „Nein“, die gar nicht verstehen, wozu man das O überhaupt braucht. Die letzte Rettung scheint der Mondmann zu sein … Mit viel Wortwitz und Poesie wird dem jungen Publikum ein Buchstabensalat der besonderen Art serviert.

Regie ... Franziska-Theresa Schütz
Bühne und Kostüme ... Philipp Kiefer

Location

Theater in der Garage
Theaterstraße 3
91054 Erlangen
Germany
Plan route
Image of the venue

Ein kleines Theater hat sich in Erlangen etabliert und begeistert seit Jahren ein treues Publikum. In einer alten Feuerwehrgarage stellen die Schauspieler ihr Können unter Beweis. Dabei überzeugen sie mit einem abwechslungsreichen und hochklassigen Programm.

Seit Mitte der 1970 nutzt das Theater die Hallen der ehemaligen Kutschenremise des markgräflichen Schlosses und Feuerwehrgarage. Mittlerweile ist aus dem kleinen Studententheater eine feste kulturelle Institution geworden. In intimer Atmosphäre (90 Zuschauer können pro Veranstaltung in der Halle Platz nehmen) und mit bester technischer Ausstattung hat es das Theater in der Garage schon längst zu überregionaler Bekanntheit geschafft. Das dargebotene Programm reicht von den Klassikern des Theaters bis hin zu modernen Theaterstücken. Als eines von drei Spielstätten des Theaters Erlangen kann das Theater in der Garage auch neben dem ungleich viel größeren Markgrafentheater von sich reden machen. Denn hier wird die Studiobühne für Inszenierungen aller Altersgruppen genutzt, sodass hier garantiert für jeden Theaterfreund etwas dabei ist.

Erleben Sie großes Theater im kleinen Raum und lassen Sie sich von den professionellen Schauspielern für einen Moment aus dem Alltag entführen – es lohnt sich!