Imam Baildi

Landrat-Predeick-Allee 1
59302 Oelde

Tickets ab 18,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Münsterland e.V., Airportallee 1, 48268 Greven, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 18,00 €

Ermäßigt

je 16,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungsberechtigt sind: Kinder, Schüler, Studenten, Jugendliche in der Ausbildung, Zivildienstleistende, Menschen mit Behinderung, Arbeitssuchende und Sozialhilfeempfänger.

Schwerbehinderte Menschen, die auf eine Begleitperson angewiesen sind (B im Ausweis): Die Begleitperson erhält freien Eintritt, braucht jedoch ein separates Ticket. Diese sind unter 069/407 662 0 verfügbar.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Imam Baildi         

Global Beats vom Feinsten: Bei Imam Baildi im Kulturgut Haus Nottbeck trifft griechischer Balkanfolk auf massive Sounds.

Hinter dem Namen Imam Baildi verbergen sich also nicht nur ein mediterranes Auberginen-Gericht, sondern auch die feinen Musikkompositionen der Brüder Lysandros und Orestis Falireas mit ihrer siebenköpfigen Band aus Athen. Ihr Sound vereinigt griechische Musik der 40er-, 50er- und 60er-Jahre. Die Intensität ihrer massiven Klänge verwandelt ihren Auftritt in einen 100 Prozent tanzbaren Live-Act.

Der unverwechselbare Sound der Band ist jedoch kein Geheimtipp mehr. Nach zahlreichen Klubtouren durch Europa und Auftritten auf internationalen Festivals wächst ihre Bekanntheit über Griechenlands Grenzen hinaus bis hin ins Münsterland. Der Abend mit Imam Baildi verspricht eine geschmackvolle Mischung aus griechischen Balkanklängen, feinfühligen Vocals und Hip-Hop-MCs, bei der sich das Publikum im Kulturgut Haus Nottbeck nur schwer auf den Stühlen halten wird.

Ort der Veranstaltung

Kulturgut Haus Nottbeck
Landrat-Predeick-Allee 1
59302 Oelde
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Lesungen, Konzerte, Diskussionen und in jedem Fall anregende Momente, die in Erinnerung bleiben- das bietet das Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde. Das repräsentative Anwesen „Kulturgut Haus Nottbeck“ verströmt sowohl herrschaftlichen Flair als auch bäuerliches Ambiente und ist bei kleinen und großen Besuchern äußerst beliebt.

Fünf Kilometer von der Ems entfernt, unmittelbar östlich der Beckumer Berge, befindet sich das ehemalige Rittergut Haus Nottbeck, dessen Geschichte sich bis ins 14. Jahrhundert zurückverfolgen lässt. Schon von außen wird klar: dieses Gelände ist absolut einzigartig. 1987 hat das weitläufige Anwesen den Besitzer gewechselt. Nach dem Tod der letzten Besitzerin Anna-Luise Eissen ging das Gut Nottbeck in den Besitz des Kreises Warendorf über. Seitdem ist in der denkmalgeschützten Hofanlage die kulturelle Einrichtung „Kulturgut Haus Nottbeck“ untergebracht. Auf dem Programm stehen hier von Lesungen, über Diskussionsrunden bis hin zu Klassikkonzerten alles was die Herzen von Kunst-und Kulturbegeisterten höher schlagen lässt. Das Besondere am „Kulturgut Haus Nottbeck“: mit seinem offenen Konzept steht es für Jeden offen und damit hat sich das Kulturgut zu einem echten Highlight in Nordrhein-Westfalen entwickelt.

Zum „Kulturgut Hof Nottbeck“ gehört neben den Veranstaltungsräumen in der Musik-und Theaterwerkstatt auch ein Museum für Westfälische Literatur sowie das Kulturcafé, in welchem Sie mit kulinarischen Genüssen verwöhnt werden. Das Areal befindet sich in Oelde-Stromberg unweit vom Ortszentrum entfernt. Parkplätze stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung.