"Im Reich der Schatten" - Familienkonzert

Neue Nürnberger Ratsmusik  

Theaterplatz 1
91054 Erlangen

Tickets ab 16,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: gVe e.V., Luitpoldstraße 45 / Haus C, 91052 Erlangen, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 16,00 €

gVe-Mitglieder

je 13,60 €

50%- Ermäßigung (Kinder, Schüler, Studenten, Schwerbehinderte)

je 8,00 €

Aktiv-Card

je 8,00 €

Knax-Club

je 6,00 €

Siemens-Mitarbeiter nur mit gültigem Ausweis!

je 13,00 €

ErlangenPass

je 8,00 €

Begleitperson f. Schwerbehinderte (B)

je 0,00 €

Kinderkarte ErlangenPass

je 6,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

NEU: WAHLABOS; BUCHBAR DIREKT BEIM gVe
Schüler und Studenten erhalten gegen Vorlage des Ausweises 50% Ermäßigung ,
Schwerbehinderte erhalten gegen Vorlage des Ausweises 50% Ermäßigung,
Rollstuhlplätze bitte telefonisch reservieren unter 09131-862252,
Rollstuhlfahrer: 1 Begleitperson frei, wenn im Ausweis ein "B" eingetragen ist
gVe - Mitglieder mit Ausweis erhalten auf Einzelkarten 15% Nachlass,
Gruppen auf Anfrage
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Christoph Willibald Gluck „Orpheus und Eurydike“ (Ausschnitte)

Neue Ratsmusik Nürnberg, Martin Ellrodt (Erzähler)
In Zusammenarbeit mit den Internationalen Gluck-Festspielen

Können sich Kinder bildlich vorstellen, wie Orpheus in die Unterwelt hinabsteigt und die Grenze von Leben und Tod überwindet? Ja, denn die Neue Nürnberger Ratsmusik führt uns das mit Christoph Willibald Glucks Oper vor. In einer komprimierten und farbigen Fassung bringen Musiker, Sänger und Erzähler die zentralen Musikstücke des Werks auf die Bühne und überraschen dabei sogar mit einem Happy End. Der Erzähler lässt mit der bloßen Kraft seiner Worte den alten Mythos und die wunderbare Welt des Theaters zu Glucks Zeit mit all seinen aufwendigen Bühnenbildern und Verwandlungen lebendig zu werden.

Ort der Veranstaltung

Redoutensaal Erlangen
Theaterplatz 1
91054 Erlangen
Deutschland
Route planen

Im Herzen der Erlanger Altstadt, in direkter Nachbarschaft zum Markgrafentheater befindet sich der barocke Redoutensaal. In beeindruckend festlicher Atmosphäre lassen sich hier anspruchsvolle wie unterhaltsame Kulturveranstaltungen genießen.

1750 erbaut und 2005 aufwendig restauriert erstrahlt der Festsaal in neuem Glanz und bietet die perfekten Rahmenbedingungen für die unterschiedlichsten Anlässe. So finden hier regelmäßig Festlichkeiten, Bälle oder Empfänge, dank einer hochmodernen Licht- und Tontechnik aber ebenso erstklassige Konzerte und Shows namhafter Künstler statt. Darüber hinaus beinhaltet der Veranstaltungskalender Lesungen, Sprech-, und Musiktheater, Messen, Märkte, Seminare und vieles mehr. Insgesamt ereignen sich so jährlich im Durchschnitt 200 Events.

Bis zu 600 Gäste, bei gastronomisch orientierten Veranstaltungen etwa 400 Gäste, haben hier die Möglichkeit, einen unvergesslichen Abend in dem prachtvollen Redoutensaal zu erleben. Diese Gelegenheit sollte man auf keinen Fall verpassen.