Igorrr - ... a Dicktator Soundz show

Igorrr  

Alaunstraße 36-40
01099 Dresden

Tickets ab 17,20 €

Veranstalter: scheune e.V., Alaunstraße 36-40, 01099 Dresden, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 17,20 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

Hinter Igorrr verbirgt sich der französischen Produzent Gautier Serre. Seines Zeichens auch eine Hälfte der Death Metal Band Whourkr, hat er sich mit Igorrr eine ganz eigenwillige Spielwiese geschaffen. Hunderttausende Youtube-Klicks, 60.000 Likes auf Facebook und der Titel \"weirdest band in the world\" sprechen für sich selbst. Er kombiniert Breakcore / Drum’n Bass Beats mit Deathmetal Samples und Growls sowie klassischer Barock-Musik. Das Ergebnis dieser wahnwitzigen musikalischen Fusion ist ungewöhnlich, theatralisch und wird durchaus Szenen- und Genreübergreifend wertgeschätzt. So gilt Igorrr schon seit einigen Jahren als absoluter Geheimtip sowohl bei Metalheads, Industrial Jüngern wie Breakbeat Fanatikern gleichermaßen. Vor zwei Jahren zerlegten sie den knackenvollen Sektor als Headliner der Feierlichkeiten zum Sabotage-Geburtstag. Nun kommen sie, nachdem sie den Sommer über bereits Festivals wie Hellfest, Brutal Assault oder Dour Festival rockten, in voller Bandbesetzung (mit 2 Vocalisten und Livedrummer) auf eine ausgedehnte Europatour um ihr neues Album „Savage Sinusoid“, daß im Herbst via Metal Blade erscheint, live vorzustellen. Kommt und erlebt eine der abgefahrensten Livebands dieser Tage!

Videos

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum Scheune
Alaunstraße 36-40
01099 Dresden
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Seit Jahrzehnten macht das Kulturzentrum „die scheune“ in der Dresdner Neustadt, dem Szeneviertel Ostdeutschlands, Kultur. Der ehemalige Zentrale Club der Jugend und Sportler „Martin Andersen Nexö“ bietet Konzerte unterschiedlichster Genres von Indie, Pop, Punk, Elektro, über Jazz, Funk, Soul bis hin zu Reggae und Hip Hop. Neben Musikveranstaltungen können aber auch Poetry Slams, Filmvorführungen und Autorenlesungen besucht werden.

Bereits zu Beginn der 80er-Jahre entwickelte sich das Haus zu einem stark frequentierten Kulturzentrum und erlangt in kürzester Zeit Bekanntheit über die Stadtgrenzen hinaus. Seither prägt die Scheune den regionalen Kulturbereich. Besonders hervorzuheben sind Veranstaltungen wie der Schaubudensommer und der alternative Weihnachtsmarkt „Neustädter Gelichter“, die alljährlich auf dem Scheunengelände stattfinden.

In dem Kulturzentrum Scheune stehen Musik und Kultur an erster Stelle. Bei Ihrem nächsten Dresden Aufenthalt sollten Sie definitiv hier vorbeischauen. Es lohnt sich mit Sicherheit.