Ich hätt´ getanzt heut´ Nacht

Chanson-Nette, Henry Nandzik  

Königsstraße 11
16259 Bad Freienwalde

Tickets from €27.00
Concessions available

Event organiser: MusikTheater Brandenburg e.V., Wilhelmstraße 43, 16269 Wriezen, Deutschland

Tickets


Event info

Wundervolle Evergreens, Chansons & Gedichte:
Eine Begegnung mit dem genialen Poeten Robert Gilbert –
mit Chanson-Nette, Henry Nandzik und Trio Scho.
Regie: Isabelle Gensior

Alle kennen seine Hits, aber kaum einer kennt ihn: Geradezu schwindlig kann’s einem werden angesichts all der wundervollen Texte aus der Feder des Berliner Chanson-und Kabarett-Dichters Robert Gilbert (1899-1978).
„Ein Freund, ein guter Freund“, „Es grünt so grün, wenn Spaniens Blüten blühen“, „Oh mein Papa“, „ Das gibt’s nur einmal, das kommt nie wieder“, „Durch Berlin fließt immer noch die Spree“ – bis heute sind viele seiner Chansons und Musical-Songs populär.

Der Mann mit dem unerschöpflichen Wortwitz arbeitete unter anderem eng mit dem Komponisten Werner Richard Heymann, aber auch mit Ralph Benatzky, Oscar Strauss und Robert Stolz zusammen. Gilbert reimte, seine musikalischen Partner vertonten. Mit Heymann verband ihn eine lebenslange, kreative Freundschaft.
Gilbert blieb der Berliner Mundart auch im Exil treu und war ein pointierter Beobachter seiner Zeit: „Meckern ist wichtig, nett sein kann jeder“.

Das Deutsche Kabarettarchiv schreibt: „Die Texte des großartigen Robert Gilbert tragen bis heute den Sound of Berlin der schicksalhaften 20er Jahre hinaus in die Welt.“
In diesem Jahr würde der poetische Tausendsassa 120 Jahre alt.
Wir gratulieren Robert Gilbert mit unserem Programm zum „120.“!!!

Location

Hof-Theater Bad Freienwalde
Königsstraße 11
16259 Bad Freienwalde
Germany
Plan route
Image of the venue

Sie möchten einen unterhaltsamen Abend in gemütlichem Ambiente erleben? Dann sind Sie im neuen Hof-Theater Bad Freienwalde genau richtig! Das traditionsreiche Haus an der Königsstraße hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Mitte der 1930er Jahre wurde der Festsaal des damaligen Hotel „Drei Kronen“ zum Lichtspielhaus umgebaut. Bis ins neue Jahrtausend hinein wurde das Haus als „Kurlichtspiele“ betrieben, bis es schließlich 2013 zur Kleinkunstbühne umfunktioniert wurde. Betreiber ist der Verein „MusikTheater-Brandenburg e.V.“, der seinen Besuchern von Theater über Musical bis zu Kabarett die ganze Bandbreite bietet. Mit etwa 180 Plätzen bietet das 2019 komplett sanierte Hof-Theater eine gemütliche Atmosphäre für vergnügliche Stunden. Der schöne Saal ist mit versetzten Sitzreihen ausgestattet und verfügt über eine zusätzliche VIP-Lounge mit Tischbestuhlung.

Die nächstgelegene Haltestelle „Konzerthalle“ wird von verschiedenen innerstädtischen und regionalen Buslinien angefahren. Der Bahnhof ist zehn Gehminuten von der Location entfernt. Mit dem Auto erreichen Besucher das Hof-Theater über die B167. Parkplätze stehen in der Nähe zur Verfügung.