I Think I Spider - Festival 2017 - Festival 2017

Chiefland, Banana Roadkill, Leto, Wisecracker  

Hagenweg 2a 37081 Göttingen

Tickets ab 9,90 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: musa e.V., Hagenweg 2a, 37081 Göttingen, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Vorverkauf

je 9,90 €

KULTURTICKET Vorverkauf

je 1,10 €

AZUBITICKET Vorverkauf

je 4,95 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Das KULTURTICKET gilt grundsätzlich nur in Verbindung mit einem gültigen Studentenausweis der Uni Göttingen oder der PFH Göttingen mit der Aufschrift: ´Semesterticket´
Generell sind die Ermäßigungsansprüche durch einen gültigen Ausweis an der Abendkasse nachzuweisen!
Die HAWK ist von der Vergünstigung ausgeschlossen!

Das AZUBITICKET gilt nur in Verbindung mit der beim Landschaftsverband Südniedersachsen erworbenen Ausweises und ist KEINE GRUNDSÄTZLICHE VERGÜNSTIGUNG für Auszubildende!!!

Das PRINT@HOME-Ticket bitte in Originalgröße (bedruckte Fläche in A5-Format) ausdrucken!
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Auch in 2017 schallt es laut durch Göttingens Straßen: I THINK I SPIDER !!

Am Samstag, 18.11.2017 wird das I THINK I SPIDER FESTIVAL im Göttinger Kulturzentrum Musa stattfinden.

Das I Think I Spider-Festival positioniert sich wie gewohnt fernab glitzernder Mega-Star-Veranstaltungen. Hier geht es um geile Bands, tolle Konzerte und eine schnieke Fete. Präsentiert wird die Veranstaltung vom Göttinger Extratip, dem Stadtradio Göttingen und Spider Promotion.

Das Line Up ist gewohnt „extra-ordinär“ und reist aus dem ganzen Bundesgebiet an!

WISECRÄCKER sind Deutschlands internationalste Ska-Band: Brett & Bläser aus Hannover!
Seit 1996 servieren Wisecräcker ihre ultimative Ska-Punk-Party der ganzen Welt, sie tourten schon in Mexiko, den USA und in fast ganz Europa. Die Musiker trumpfen dabei mit einer Mischung aus fetten Gitarrenriffs und furiosem Blechgebläse auf und scheren sich nicht weiter um Sprach und Stil-Barrieren. Der Party Modus ist bei dem furiosen Septett immer auf „An“, abzappeln im Offbeat garantiert!

LETO stehen für Punkrock mit Ausreißern in verschiedenste Subgenres - niemals zu kantig, niemals zu simpel. Aushängeschild bleibt – die Möglichkeit aus zwei Kehlen schöpfen zu können. Angenehm ranzige Hamburger Schule steht hier zusammen mit voluminösem Schöngeist auf der Kaimauer. Das Visions Magazin präsentierte ihre Single „Alles wird gut gehen“, im Frühjahr 2018 erscheint das Debütalbum der Band.

BANANA ROADKILL: Instrumentiert durch Gitarre, Schlagzeug, elektronische Loops und Synthesizer-Sounds liefert diese Band ein Soundgewitter, welches schnell vergessen lässt, dass man es mit nur zwei Musikern zu tun hat. Ein bisschen The White Stripes gemischt mit dunklem New Wave Einschlag und ganz viel abgefahrener Kram. Das Duo aus Münster bietet eine ausgefallene und faszinierende Show!

CHIEFLAND: Sehnsucht, scheitern und wieder neu anfangen. Vom Grau der Stadt in die Wildnis – und vielleicht zurück! Chiefland verpacken Eskapismus und Alltagsfrust in melodischen Hardcore. Die Songs lassen durch ein dynamisches Arrangement, brachiale Gitarren und stille Momente ihre Wirkung entfalten. Es ist der Klang der sich im Herbst verfärbenden und auf den Boden fallenden Blätter. Vor dieser Kulisse erzählen die Texte kleine Geschichten, die alleine stehen können, zusammen betrachtet jedoch ein großes Gesamtbild zeichnen.

Freut Euch auf grandiose Bands und einen fantastischen Abend in der Göttinger Musa!

Nach dem Motto: „Bunt statt braun“ gibt es am 18.11.2017 eine bunte Tüte bester Musik aus Indie, Post-HC, Punkrock, Ska und Alternative.


Voraussichtliches Line Up (ohne Gewähr): Samstag, 18.11.2017

19:30 Uhr CHIEFLAND (Post Hardcore aus Göttingen)
20:30 Uhr BANANA ROADKILL (Alternative & Post-Rock aus Münster)
21:30 Uhr LETO (Indie Punkrock aus Hamburg)
22:30 Uhr WISECRÄCKER (Ska/ Punkrock aus Hannover)

Ort der Veranstaltung

musa-Saal
Hagenweg 2a
37081 Göttingen
Deutschland
Route planen

Musa – ein exotisch anmutender Name, der von vielen mit Kultur, Unterhaltung sowie politischem Engagement assoziiert wird, denn das Kulturzentrum musa ist das größte soziokulturelle Zentrum Niedersachsens und bietet ein vielfältiges Angebot an Veranstaltungen, Workshops, Kursen und vielem mehr.

Mit dem musa hat man in Götting der Kultur einen Ort gegeben. Einen besonders großen Ort um genau zu sein, denn das Team rund um das Kulturzentrum bewirtschaftet eine riesige Fläche von insgesamt 3.500 m². Genug Platz also, für die verschiedensten Projekte, Menschen und Events. So beherbergt das musa etwa 60 Bands, die hier einen Proberaum gefunden haben, darüber hinaus sogar ein Tonstudio und eine Vielzahl weiterer Räumlichkeiten, die für verschiedene Workshops, Partys und Konzerte genutzt werden. Auf diese Weise ist es Besuchern möglich, viele unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen zu sammeln sowie neben namhaften Künstlern auch immer wieder unbekannte aber talentierte Newcomer live auf der Bühne zu erleben.

Egal ob Jazzkonzert, Volksmusik-Abend, oder Rock-Party: Im Kulturzentrum musa ist für jeden etwas dabei. Worauf also noch warten? Schnell eine Karte für eine der vielen Veranstaltungen ergattern und eine gute Zeit erleben!