I Muvrini - 2019 Germany

Augustinerstraße 55
55116 Mainz

Tickets from €37.70

Event organiser: Frankfurter Hof, Augustinerstraße 55, 55116 Mainz, Deutschland

Tickets


Event info

I Muvrini ist die bekannteste Musikgruppe Korsikas. Sie wurde 1977 gegründet und besteht aus den Brüdern Alain Bernardini, Jean-François Bernardini und weiteren Musikern. Das erste Album der Gruppe erschien 1979.

I Muvrini (Korsisch für „Die Mufflons“) stehen in der Tradition der korsischen Volksmusik, besonders der mehrstimmigen Paghjella; als Begleitung nutzen sie Klavier, Dudelsack, Gitarre, Geige, Drehleier, Keyboards und Schlagzeug. Die Gruppe singt überwiegend auf Korsisch und Französisch.

Die Brüder Bernardini stammen aus dem Dorf Taglio-Isolaccio in der Castagniccia im Nordosten der Insel aus einer bekannten Musikerfamilie. Sie standen unter anderem mit Sting, Stephan Eicher und dem französischen Rapper MC Solaar auf der Bühne und arbeiteten mit internationalen Interpreten der Folkszene, Laïs (Belgien), Lluís Llach (Spanien) und Pyx Lax (Griechenland) zusammen. Im Jahr 2007 traten sie im Rahmen der Nokia Night of the Proms auf.

Die Gruppe engagiert sich seit geraumer Zeit auch politisch und mit sozialen Projekten, wie beispielsweise mit der Gründung einer Korsika-Stiftung.
www.youtube.com/watch?v=stc4MyVt72s
www.youtube.com/watch?v=FHjDJkl53gk
www.youtube.com/watch?v=JBNkyyPPPJo

Location

Frankfurter Hof
Augustinerstraße 55
55116 Mainz
Germany
Plan route
Image of the venue

In der Mainzer Altstadt, unweit des Rhein-Ufers lädt der Frankfurter Hof zu den verschiedensten Veranstaltungen ein. Namhafte Kabarettisten und bekannte Musiker geben sich hier ein Stelldichein. Schon seit längerer Zeit hat sich der Frankfurter Hof im kulturellen Bewusstsein der Mainzer Bürger etabliert.

Diese Location ist nicht nur Veranstaltungsort, sondern auch Zeitzeuge und wichtiger Bestandteil der deutschen Geschichte. Hier hat Lassalle Versammlungen vor der Gründung der Sozialdemokratie abgehalten, während der Revolution wurde der Hof zum Mittelpunkt der drei großen Volksbewegungen und während des zweiten Weltkriegs wurde der Saalbau zum Zufluchtsort jüdischer Bürger. Kein Wunder also, dass sich der Frankfurter Hof auch heute noch als Ort des demokratischen und weltoffenen Verständnisses sieht. Und dieser Vorsatz macht sich auch im hochwertigen Programm der Veranstalter bemerkbar. Künstler jeder Couleur treten hier auf, das Programm ist so bunt wie das Publikum. Erleben auch Sie unvergessliche Momente in wunderschönem und beeindruckendem Ambiente.

Hier können Sie sich aus dem Alltag entführen lassen und den international gefeierten Künstlern auf der Reise zu allen Kulturen der Welt folgen – es lohnt sich!