Hypnotic Brass Ensemble

Hypnotic Brass Ensemble  

Alaunstraße 36-40 Deu-01099 Dresden

Tickets ab 17,20 €

Veranstalter: scheune e.V., Alaunstraße 36-40, 01099 Dresden, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 17,20 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

Die sieben Brüder „from the south side of Chicago“ beeindrucken mit einem einzigartigen Sound zwischen Jazz, Funk und Hip-Hop. Und das kommt nicht von ungefähr: Die Jungs sind allesamt Söhne der Jazz-Legende Phil Cohran (Chaka Khan, Earth Wind and Fire, Sun Ra Arkestra)! 2001 veröffentlichten sie ihr erstes Album Satin, das gleich einen American Author’s Award erhielt. 2005 folgte dann das zweite Album Jupiter. Live sind HBE eine Granate: Mos Def zum Beispiel war von einer Show der Truppe so begeistert, dass er sie vom Fleck weg verpflichtete und als MOS DEF BIG BAND mit auf Tour nahm. Auch andere Stars waren schnell begeistert: HBE spielten bereits mit den Gorillaz (auf Plastic Beach), Ghostface Killah (The Pretty Toney Album), Damon Albarn und Tony Allen & Flea (Rocket Juice & the Moon). Prince und De La Soul konnten es sich ebenfalls nicht nehmen lassen, mit dem HBE eine Bühne zu teilen. Aber auch unter eigenem Namen feiern die 7 Brüder vermehrt Erfolge. So begeisterten sie bereits auf Festivals wie Roskilde und Glastonbury, bei Coachella, Womad, im Sydney Opera House und der Carnegie Hall NYE. Mit den Releases "Bullet Proof Brass" und "Fly" entwickelte das HBE dann seinen ganz individuellen, modernen Sound. Das neue Album "Bad Boys of Jazz" ist in Arbeit und wird noch 2017 veröffentlicht. Im September spielen sie einige wenige exklusive Deutschland-Shows rund um ihren Auftritt beim Reeperbahnfestival und sie kommen auch nach Dresden!

Spiegel Online sagt: "Das Hypnotic Brass Ensemble ist die eigensinnigste Bläser-Combo der USA. Ihr wilder, aus Jazz und HipHop gemixter Sound erobert jetzt auch Europa."

Videos

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum Scheune
Alaunstraße 36-40
01099 Dresden
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Seit Jahrzehnten macht das Kulturzentrum „die scheune“ in der Dresdner Neustadt, dem Szeneviertel Ostdeutschlands, Kultur. Der ehemalige Zentrale Club der Jugend und Sportler „Martin Andersen Nexö“ bietet Konzerte unterschiedlichster Genres von Indie, Pop, Punk, Elektro, über Jazz, Funk, Soul bis hin zu Reggae und Hip Hop. Neben Musikveranstaltungen können aber auch Poetry Slams, Filmvorführungen und Autorenlesungen besucht werden.

Bereits zu Beginn der 80er-Jahre entwickelte sich das Haus zu einem stark frequentierten Kulturzentrum und erlangt in kürzester Zeit Bekanntheit über die Stadtgrenzen hinaus. Seither prägt die Scheune den regionalen Kulturbereich. Besonders hervorzuheben sind Veranstaltungen wie der Schaubudensommer und der alternative Weihnachtsmarkt „Neustädter Gelichter“, die alljährlich auf dem Scheunengelände stattfinden.

In dem Kulturzentrum Scheune stehen Musik und Kultur an erster Stelle. Bei Ihrem nächsten Dresden Aufenthalt sollten Sie definitiv hier vorbeischauen. Es lohnt sich mit Sicherheit.