Hundert Tage Tibet

Das Versprechen

2011 gibt der Münchner Fotograf York Hovest dem 14. Dalai Lama bei dessen dreitägigem Deutschlandbesuch ein ganz besonderes Versprechen: Hovest verspricht, das Land des Dalai Lamas in all seinen Facetten zu portraitieren, um der Welt ein aktuelles Bild des Landes zu vermitteln. 100 Tage lang macht er sich auf die Reise, um das Leid und die Schönheit dieses faszinierenden Landes mit der Kamera einzufangen. Über 9000 Fotografien und 12 Stunden Videomaterial entstehen in dieser Zeit. Im Rahmen der Vortragsreihe „NATIONAL GEOGRAPHIC präsentiert“ zeigt York Hovest nun seine schönsten Aufnahmen und berichtet in einem spannenden Vortrag von seinen Erlebnissen in Tibet. Außergewöhnlicher hätte York Hovest seine Reise kaum gestalten können: Über 5400 km legte er bei seinem Besuch in Tibet zu Fuß, auf dem Motorrad oder mit dem Auto hinter sich. Nicht selten stieß er in den Höhen des Himalayas an seine körperlichen und psychischen Grenzen. Doch allen Hürden und Rückschlägen zum Trotz gelingt es York Hovest ein einmaliges Portrait Tibets zu erstellen, das sich zwischen spektakulärer Natur, traditioneller buddhistischen Kultur und bewegenden Begegnungen mit den Menschen vor Ort wiederspiegelt. Dieses außergewöhnliche Unterfangen gelang Hovest nur mit der tatkräftigen Hilfe der Tibeter, die dem Fotografen großes Vertrauen entgegenbrachten, ihn an ihrem Leben teilhaben ließen und ihm ihr Land abseits der gängigen Wege näher brachten. York Hovest vermittelt in seinem Vortrag anhand eindrucksvoller Bilder und Videoaufnahmen einen spannenden Einblick in eines der geheimnisvollsten Länder der Welt. Begeben Sie sich zusammen mit York Hovest auf die Reise nach Tibet und erleben Sie die Kultur und Magie des tibetischen Volkes!

Unfortunately, no other dates are available at the moment.
Dispatched the very same day!

Ticket orders placed before 16:00 o'clock (only Mon to Fri) and paid for by credit card, PayPal or SOFORT online payments will be dispatched the same day.

Security