hr-Sinfonieorchester

Flötentänze  

Amtsgasse 5
64646 Heppenheim

Tickets from €21.00
Concessions available

Event organiser: Forum Kultur Heppenheim e.V., Großer Markt 1, 64646 Heppenheim, Deutschland

Select quantity

Sitzplatz

VVK (normal)

per €21.00

VVK (erm.)

per €14.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigten Eintritt erhalten SchülerInnen, Auszubildende, Studierende, Schwerbehinderte und InhaberInnen der Ehrenamts-Card des Landes Hessen gegen Nachweis.

Freien Eintritt erhalten junge Menschen bis zu einem Alter von 16 Jahren und InhaberInnen der Heppenheim-Karte. Diese Regelungen gelten nur, solange freie Plätze für die Veranstaltung verfügbar sind.

Bei allen Veranstaltungen ist freie Platzwahl. Für Abonnenten werden bis 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung Plätze reserviert.
print@home after payment
Mail

Event info

Kammerkonzerte: hr-Sinfonieorchester - Flötentänze

Das Kammerkonzert des hr-Sinfonieorchesters bietet in dieser Saison einen Abend voller Entdeckungen. Ob der aus Miltenberg stammende und im gleichen Jahr wie Mozart geborene Joseph Martin Kraus, der ansonsten eher durch seine gewaltigen Tongemälde bekannte Italiener Ottorino Respighi wie auch der seinerzeit viel gespielte Mendelssohn- und Schumann-Nachfolger Heinrich Hofmann – alle drei Komponisten des Konzertabends fristen im heutigen Kammermusikleben eher ein Schattendasein. Dass dies musikalisch vollkommen unverdient und ungerechtfertigt ist, beweisen die sechs Musikerinnen und Musiker aus Frankfurt mit einem ebenso aparten wie reizvollen Programm.

Besetzung:
Christiane Tétard (fl)
Thomas Mehlin (v)
Elisabeth Krause-Stephan (v)
Ingrid Albert (va)
Jérôme Tétard (vc)
Kai von Goetze (b)

Location

Kurmainzer Amtshof
Amtsgasse 5
64646 Heppenheim
Germany
Plan route
Image of the venue

Im Herzen der Stadt Heppenheim, direkt an der Bergstraße, steht ein ganz besonderer Gebäudekomplex: der Kurmainzer Amtshof. Hier trifft historisches und geschichtsträchtiges Gemäuer auf abwechslungsreiches Kultur-Programm. Das ist eine Mischung, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

Die Geschichte des fünfeckigen Komplexes reicht bis ins 14. Jahrhundert zurück. Vermutlich nach dem Stadtbrand errichtet, war der Kurmainzer Amtshof im Laufe der Jahrhunderte Schauplatz großer Ereignisse. Hier legte Dietrich von Erbach den Treueeid auf den Kaiser ab und nach dem zweiten Weltkrieg wurde hier die FDP gegründet. Doch nicht nur wegen seiner Geschichte ist der Amtshof einen Besuch wert. Mit einem bunten und ansprechenden Programm locken die Veranstalter Kulturbegeisterte aus nah und fern nach Heppenheim. Egal, ob im Kurfürstensaal, der mit gotischen Wandmalereien verziert ist, im Marstallgebäude oder im Hof des Gebäudekomplexes – jede Veranstaltung wird im Kurmainzer Amtshof zum unvergesslichen Erlebnis.

Wenn der Kurmainzer Amtshof in Heppenheim einlädt, dürfen Sie sich auf beste Unterhaltung in mittelalterlicher Atmosphäre freuen – garantiert!