HOWARD CARPENDALE - Heike Sander & Neon

Howard Carpendale  

Im Kurpark 1
37242 Bad Sooden-Allendorf

Tickets ab 57,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadtmarketing Bad Sooden-Allendorf, Landgraf-Philipp-Platz 1-2, 37242 Bad Sooden-Allendorf, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Über 50 Millionen verkaufte Tonträger, 17 Top-10-Alben und etliche Auszeichnungen sprechen für sich. Eine eigene Vorstellung von seinem Handwerk und davon, was es in der Welt bewirken soll, ist aus seiner Sicht aber unerlässlich – und für Carpendale auch nach sagenhaften 50 Jahren im Business der größte Antrieb: »Bei der Entstehung meines neuen Albums galten meine Gedanken vor allem der Frage: Was kann ich Neues erzählen?
Das brandfrische aktuelle Studio-Album von Howard Carpendale, das in Zusammenarbeit mit den Produzenten Christian Lohr und Thorsten Brötzmann entstanden ist, beweist das Streben nach Relevanz.
Carpendales Euphorie ist so authentisch wie ansteckend: Christian Lohr über die gemeinsame Zeit im Studio: »Es war ein bisschen so, wie ich früher dachte, dass man Platten macht – nämlich, dass man im selben Raum ist, sich Bälle zuwirft, Ideen hat, Instrumente in die Hand nimmt und sich als Inspiration zusammen Musik anhört. Und aus all dem formt Howard dann sein Universum.
Es sind die Lieder, das Charisma und aufrichtige Emotionen, die Howard Carpendales Fans so an ihm schätzen und dafür sorgen, dass er seit fünf Jahrzehnten verlässlich Konzertsäle füllt.

Ort der Veranstaltung

Werratal Kultur- und Kongress Zentrum
Im Kurpark 1
37242 Bad Sooden-Allendorf
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Im Idyll der Stadt Bad Sooden-Allendorf befindet sich das Werratal Kultur- und Kongresszentrum, das ausreichend Platz für viele Veranstaltungen bietet. Hier werden Konzerte gespielt, Vorträge gehalten oder auch Feste gefeiert. Somit ist dieser Ort einer der wichtigen kulturellen Knotenpunkte der Stadt und trägt maßgeblich zur kulturellen Vielfalt bei.

Die hessische Kleinstadt Bad Sooden-Allendorf liegt direkt an der Grenze zu Thüringen und kann sich fast als geografischen Mittelpunkt Deutschlands bezeichnen. Die Gemeinde ist überregional für das Erntedank- und Heimatfest bekannt, das seit über 100 Jahren in denselben Traditionen gefeiert wird. Absolut sehenswert sind die Unmengen an Fachwerkhäusern, die das Stadtbild prägen.

Das Werratal Kultur- und Kongresszentrum ist etwa 30 Kilometer östlich von Kassel gelegen. Bahnreisende erreichen den Veranstaltungsort vom Bahnhof Bad Sooden-Allendorf innerhalb weniger Minuten auf dem Fußweg. Lohnenswert ist auf jeden Fall ein Abstecher in die wunderschöne Innenstadt. Wer mit dem Auto kommt, findet um das Gelände eine begrenzte Zahl an gebührenpflichtigen Parkplätzen.