how to reboot the universe - MULTIMEDIALES MUSIKTHEATER FÜR JUNGES PUBLIKUM

ensemble recherche  

Schützenallee 72
79102 Freiburg im Breisgau

Tickets from €23.20
Concessions available

Event organiser: Verein der Freunde des ensemble recherche e.V., Schützenallee 72, 79102 Freiburg, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €23.20

Ermäßigung

per €6.70

Mitglied

per €14.40

Person im Rollstuhl

per €6.70

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Die Berechtigung für den ermäßigten Preis umfasst:

- Arbeitslose
- Bundesfreiwilligendienst
- Kinder ab 0 Jahre bis einschließlich 18 Jahre
- Rollstuhlfahrer
- Schwerbehindert ab 20 Prozent
- Schüler
- Student

Begleitpersonen von Rollstuhlfahrern benötigen kein eigenes Ticket und erhalten freien Eintritt.
Mail

Event info

In unserer chaotischen Gegenwart wirken viele Entscheidungen mutlos. Angesichts der klimatischen, geopolitischen oder digitalen Veränderungen fühlen sich die politischen Entscheidungen oftmals zu klein an. Wo bleiben die großen Ideen, wer denkt heute noch utopisch? Und vor allem: Wer kann schon sagen, ob dadurch die Welt wirklich besser wird? Wer kann uns davor schützen, dass die gut gemeinte Idee von heute sich nicht als die Atombombe von morgen entpuppt? In unserem Musiktheater stellen wir die Frage: In welcher Zukunft wollen wir leben? Und wie würden wir uns anstellen, wenn wir die Welt neustarten könnten? Push to reboot! Mit: Andreas Eduardo Frank, Komposition; Tom Schneider, Regie; Marius Kob, Figurentheater

Location

Ensemblehaus Freiburg
Schützenallee 72
79102 Freiburg im Breisgau
Germany
Plan route

Das Ensemblehaus Freiburg ist der gemeinsame Probenort des Freiburger Barockorchesters und des ensemble recherche. Die beiden auf Alte und Neue Musik spezialisierten Ensembles sind ein wichtiger Teil der lebendigen Musikszene Freiburgs.

Die weltweit renommierten Musiker verfügten viele Jahre lang über keinen passenden Probenort. Deshalb entstand die Idee zu einem gemeinsamen Ensemblehaus schon 2004. Die Bedingungen für einen Bau zeigten sich aber als fast unmöglich, deshalb konnte der Bau gegenüber der Hochschule für Musik erst 2012 fertiggestellt werden. Heute jedoch bietet das zweistöckige Gebäude optimale Voraussetzungen für jegliche Form von musikalischer Arbeit. Es wurde alles getan, um hervorragende akustische Verhältnisse und gleichzeitig eine gute Schalldämmung zu schaffen. So können beide Ensembles gleichzeitig proben oder sogar Aufnahmen machen. Außerdem wird ein wichtiger Schwerpunkt auf die musikalische Arbeit für die Öffentlichkeit gelegt: Werkstattkonzerte, Workshops wie die Ensembleakademie und Jugendprojekte werden hier veranstaltet. Das freundliche, lichtdurchströmte Gebäude bietet den perfekten Raum für das gemeinsame Wirken von FBO und recherche mit anderen, auch jüngeren Musikerinnen und Musikern. Dadurch bleibt die begeisterte und begeisternde Art Musik zu machen stets gewährleistet.

Das Ensemblehaus Freiburg ist bequem über die Stadtbahnhaltestelle „Musikhochschule“ oder mit dem Auto über die Schwarzwaldstraße zu erreichen. Parkplätze gibt es gegenüber an der Hochschule für Musik oder am Einkaufszentrum ZO.