Hommage für Aurèle Nicolet - Emmanuel Pahud (Flöte)

mit Kolja Blacher, Jennifer Stumm, Jens-Peter Maintz & Christine Schornsheim  

Fischergasse 37
88131 Lindau

Event organiser: Stadttheater Lindau, An der Kalkhütte 2 a, 88131 Lindau, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets

Im Moment keine Buchung möglich - weitere Infos folgen!

Event info

Emmanuel Pahud hat einen makellosen Ansatz ohne jedes Nebengeräusch, einen schier endlosen Atem und ein geradezu vulkanisches Temperament.

„Die Flöte ist das leichteste Instrument von allen. Man spielt schnell gut, aber der Weg von gut zu sehr gut ist sehr lang.“ Das sagte der Schweizer Flötist Aurèle Nicolet, der in der barocken und klassischen Musik ebenso zuhause war wie in der zeitgenössischen Musik.

Einer seiner Meisterschüler war Emmanuel Pahud, der wie Nicolet aus der französischen Schweiz stammt und ebenfalls wie dieser bereits in jungen Jahren als Soloflötist zu den Berliner Philharmonikern gerufen wurde. Zu Ehren von Nicolet bildet das Programm des heutigen Konzerts die erwähnte stilistische Bandbreite des Altmeisters ab und präsentiert Flöte, Streichtrio und Cembalo in verschiedensten BesetzungsVarianten. Die Petite Suite von Jörg Widmann entstand im Gedenken an Aurèle Nicolet, der 2016 kurz nach seinem 90. Geburtstag verstorben war, und wurde, natürlich, von Emmanuel Pahud uraufgeführt. Mit dem Geiger Kolja Blacher, der Bratschistin Jennifer Stumm, dem Cellisten Jens-Peter Maintz und der Cembalistin Christine Schornsheim schart Pahud höchst erfahrene und qualifizierte Kammermusiker*innen um sich.

Programm:
Werke von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Joseph Haydn, Pierre Boulez und Jörg Widmann

Mit: Emmanuel Pahud (Flöte) Kolja Blacher (Violine) Jennifer Stumm (Viola) Jens-Peter Maintz (Cello) Christine Schornsheim (Cembalo)

Das genaue Programm „Für Aurèle“
J.S. Bach Trio Sonate aus dem musikalischen Opfer BWV 1079 17´
P. Boulez Mémoriale (Flöte solo) 5’30
J.S.Bach englische Suite No.2 a-moll BWV 807 10’
J.Haydn Londoner Trio No. 1 C-Dur fl,vl,vc 10’
==============================
L.v.Beethoven Streichtrio Op. 9 Nr.1 in G Dur ca. 25’
J. Widmann Petite Suite für Flöte (+ opt. Cello und Gong) (2016) 6´30
W.A. Mozart Quartet in D K285 15’

Konzert-Abo
Im Freien Abo wählbar

Location

Stadttheater Lindau
An der Kalkhütte 2
88131 Lindau
Germany
Plan route
Image of the venue

Ein Programm, das quer durch alle Sparten der Unterhaltung führt, lockt seit Jahren schon Kulturbegeisterte in das Stadttheater Lindau. Von Schauspielaufführungen und internationalen Konzertreihen über Kabarett und Kleinkunst hat das Theater alles zu bieten.

In den alten Gemäuern der Barfüßerkirche ist das Theater angesiedelt. Anfang der 1950er wurden hier das Bühnenhaus, ein großer Zuschauersaal und zwei Foyers erbaut und eingeweiht. Der schon jetzt unter Denkmalschutz stehende Bau gilt als wichtiges Dokument der Architektur der 50er Jahre. Nach diversen Renovierungen und Umbaumaßnahmen steht das Stadttheater heute für die Verbindung von modernster Technik und historisch wertvoller Architektur. Hier können die Zuschauer Marionettenopern von Mozart bis Rossini erleben, Konzerte genießen, oder an Kongressen und Tagungen teilnehmen. Das Stadttheater Lindau bietet die ganze Bandbreite der kulturellen Unterhaltung. Schauspieler wie Josef Meinrad ließen es sich nicht nehmen hier auf der Bühne zu stehen.

Das Stadttheater Lindau hat es durch sein buntes Programm schon längst zu überregionaler Bekanntheit geschafft. Hier könne Sie ganz besondere Abende erleben. Genießen Sie liebevoll inszenierte Klassiker der Operngeschichte oder hochklassige Kammermusikabende!