Hommage an George Gershwin

Esther Lorenz und Thomas Bergler  

Im Park 1 63667 Bad Salzhausen

Tickets ab 19,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Magistrat der Stadt Nidda, Quellenstraße 2, 63667 Nidda - Bad Salzhausen, Deutschland

Anzahl wählen

Parkett

Normalpreis

je 19,00 €

Ermäßigt

je 12,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen erhalten: Schüler, Studenten, Auszubildende, Kurkarteninhaber, Menschen mit einem Schwerbehindertenausweis (ab 60 %) sowie Rollstuhlfahrer mit dem Merkzeichen B im Ausweis und deren Begleitpersonen . Ein Nachweis ist beim Einlass vorzuzeigen.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Die Hanauer Sängerin Esther Lorenz präsentiert eine „Hommage an George Gershwin“, der durch seine Volksoper Porgy and Bess oder die berühmte Rhapsody in Blue weltweit bekannt ist. Aus dem reichen Fundus des genialen Komponisten, der in nur zwei Jahrzenten Schaffenskraft zahlreiche Musicals und Broadway-Shows geschrieben hat, ist es Esther Lorenz gelungen ein hochkarätiges Programm zusammenzustellen. Ebenso einfühlsam wie unterhaltsam erzählt Esther Lorenz von den Anfängen des Sohnes russischer Einwanderer, seiner Liebe zum Jazz, dem Konflikt als klassischer Komponist anerkannt zu werden und gleichzeitig seiner Liebe zum Broadway treu zu bleiben. Lieder wie „Someone to watch over me" und „Swanee" sind zu hören, genauso wie Auszüge aus „Porgy and Bess" - der Oper, die man zur damaligen Zeit verkannte.
Begleitet wird Esther Lornez an diesem Abend von Thomas Bergler am Piano.

Ort der Veranstaltung

Parksaal
Im Park 1
63667 Bad Salzhausen
Deutschland
Route planen

Mitten im wunderschönen Kurpark von Bad Salzhausen, umgeben von herrlicher Natur, steht der Parksaal und lockt Besucher mit einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm in seine historischen Gemäuer.

In einer intimen, gemütlichen Atmosphäre kann man hier Theatergruppen, Pianisten, Jazz-Combos, und viele andere Künstler hautnah erleben.

Kommen Sie vorbei, es lohnt sich!